Plasmabehandlung an Kunststoffen

Plasmabehandlung vereinfacht

Die Angst vor der Komplexheit der Plasmabehandlung von Oberflächen soll den Anwendern genommen werden mit beonders komfortabel und sicher zu bedienenden Anlagen.

Die Plasmabehandlung von Kunststoffoberflächen bietet leistungsmäßig und in Sachen Bedienkomfort noch Potenziale die dabei helfen, deren Vorteile ausgiebig zu nutzen. So wurde eine Steuerung auf Basis von Windows CE entwickelt. Die Maschine verfügt damit über einen 3,5“ TFT-Touchscreen, der eine einfache Bedienung ermöglichen soll. Eine Weiterentwicklung der bisherigen Technologie ist das atmosphärische Plasmagerät Typ Plasmabeam Duo mit Doppeldüsenanordnung, mit dem größere Flächen behandelbar sind. Einsatzbereich ist die kontinuierliche Vorbehandlung (In-line) verschiedener Materialien. Für die einfache und sichere Prozessüberwachung wurden Plasmaindikator-Etiketten entwickelt, die zu den behandelnden Materialien in die Plasmakammer gelegt oder aufgeklebt werden. Die beschichtete Folie auf dem Etikett zeichnet sich durch einen braunen Indikatorpunkt aus, der bei erfolgreichem Plasmaprozess verschwindet.

Fakuma Halle A1, Stand 1402

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plasma Vorbehandlung

In Haftung genommen

Zusammen zu bringen, was nicht so recht zusammen will, ist die Aufgabe von Beschichtungslösungen und Vorbehandlungssystemen zur langzeitstabilen Verbindung gegensätzlicher Materialien.

mehr...
Anzeige

Openair

Es wächst zusammen was zusammengehört

Direkt im Spritzguss sollen sich Bauteile aus Werkstoffen sicher und dauerhaft verbinden lassen, die standardmäßig nicht aneinander haften.Wie man ohne mechanische Methoden und Klebstoff, sondern allein mit Plasma üblicherweise nicht verbindbare...

mehr...

Klimaanlage Audi TT

Kunststoffe für den richtigen Dreh

Der Trend zum Einkauf kompletter Baugruppen geht in der Automobilindustrie weiter. Ein Beispiel dafür liefert das Bedienelement der Klimafunktion im Audi TT. Im neuen Audi TT kommt kein herkömmlich konzipiertes Klimabediensystem zum Einsatz.

mehr...