Oberflächentechnik

Shuttle nach Erkrath

Schon vorbei! Aber während der Drupa gab es einen Shuttle-Service nach Erkrath, um sich dort veritable Beschichtungsanlagen anzusehen.

Neben Extrusionsbeschichtungsanlagen, die mit Geschwindigkeiten bis 600 Metern pro Minute zu den schnellsten Anlagen der Welt gehören dürften, waren auch Maschinen mit mittlerer Geschwindigkeit sowie Wickler mit Rollendurchmessern bis zwei Meter bzw. Bahnbreiten von fünf Metern und mehr in Erkrath zu sehen. Im dort ansässigen Werk der Firma Er-We-Pa Davis Standard, die auf der Messe im benachbarten Düsseldorf Exponate dieser Größenordnung nicht auf ihrem Stand zeigen konnten. Deshalb auch gab es den Shuttle-Service in das nur 20 Minuten entfernte Erkrath.

Highlight im Angebot der Erkrather Maschinenbauer ist jedoch zweifellos eine neue Produktionsanlage für Flüssigkeitsbeschichtungen (Liquid Coating). Die Anlage mit 1,60 Meter Breite, 26 Meter Länge und einer Höhe von 6,70 Meter gehört nach Einschätzung ihrer Konstrukteure zu den größten ihrer Art. Bei einem Rollendurchmesser von bis zu einem Meter und zwei Tonnen Gewicht bei voller Rolle soll sie nach den uns vorliegenden Angaben eine Beschichtungsgeschwindigkeit von 400 Metern pro Minute erreichen. Sie verfügt – neben dem automatischen Auf- und Abwickler – über einen Schwebetrockner zur walzenlosen Führung und könne auch Folien bis in den Bereich von 6 Tausendstel Millimeter beschichten. Dazu auf Wunsch und unter diesem Stichwort mehr aus Erkrath und ohne Shuttle:

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...