UV-Lacke fördern

Abrasive UV-Lacke sicher fördern

Aus eigener Produktion stammen die Faltenbalgpumpen nach Angaben des Lackieranlagen-Herstellers Dete. Die unter dem Produktnamen Uvfix entwickelte Pumpen-Baureihe sei auf das scher- und verschleißarme Fördern von UV-Lacken und andere hochviskose Materialien mit oder ohne Festkörper ausgelegt.

Das Pumpenkonzept basiert auf zwei gleich großen Förderkammern, die durch jeweils einen Faltenbalg komplett vom Pneumatikantrieb getrennt sind. Die Förderung übernehmen zwei Kolben aus Aluminiumoxid, die sich linear in einen Abstreifring hinein- und hinausbewegen. Die Vorteile dieses Systems liegen in der einerseits gleichmäßigen Förderung des Mediums ohne Volumenunterschiede, andererseits in der einfachen und robusten Bauweise. Die Abstreifringe seien bei Verschleiß mit wenigen Handgriffen zu wechseln, die Keramikkolben seien so gut wie verschleißfrei.

Anwendungen der Pumpen finden sich beispielsweise als Förderpumpen in automatischen Spritzanlagen oder in Standalone-Spritzgeräten. Die Förderleistung erreicht laut Angaben etwa 12 l/min bei maximal 64 oder 160 bar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Uvfix-Pumpen

Abrasive Medien sicher fördern

Scherempfindliche und abrasiv wirkende Werkstoffe soll eine neue Pumpe mit bis zu 240 bar verschleißarm fördern. Als Faltenbalgpumpe konstruiert ist laut Datenblatt mit maximal 240 bar Materialdruck arbeitende Uvfix40-Faltenbalgpumpe.

mehr...
Anzeige

Klimaanlage Audi TT

Kunststoffe für den richtigen Dreh

Der Trend zum Einkauf kompletter Baugruppen geht in der Automobilindustrie weiter. Ein Beispiel dafür liefert das Bedienelement der Klimafunktion im Audi TT. Im neuen Audi TT kommt kein herkömmlich konzipiertes Klimabediensystem zum Einsatz.

mehr...

Drucktechnik

Schöner Schein

Kreativere und personalisierte Endprodukte sollen mit neuen Systemen zum Bedrucken von Kunststoffen effizienter zu erstellen sein. Vor allem im Consumer-Bereich ist gerade bei hohen Stückzahlen eine steigende Nachfrage nach stärker ins Auge...

mehr...