Plast-Szene

Energiesparen bei der Extrusion

Ganz auf die Themen Prozessoptimierung und Energieeinsparung setzt PS Eco Technology mit ihrem neuen, überarbeiteten Maschinenprogramm. Die Maschinengeneration bringe alle Vorzüge und Eigenschaften moderner Extrusionsanlagen mit. Im Mittelpunkt stehe das Energy-Saving, das alle Extrusions-Komponenten für sich beanspruchen und ein Einsparpotenzial bis 80 Prozent bei den Energiekosten in Aussicht stellt. Die neuen Extrusionslinien sind alle standardmäßig mit der Energiesparvariante EC Energy S ausgestattet. Die könne aber auch als Beistellversion geliefert oder maßgeschneidert in bestehende Anlagen integriert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...