Ausbau Wackersdorf

Gerresheimer investiert in Medical Plastic Systems

Die Gerresheimer AG verstärkt seinen Bereich medizinische Kunststoffsysteme (Medical Plastic Systems) und investiert nach eigenen Angaben 3,5 Millionen Euro in den Standort Wackersdorf. Dort ist bereits das technische Kompetenzzentrum zur Entwicklung von medizinischen Kunststoffsystemen angesiedelt. Jetzt wird es erweitert um ein Engineering- und Sales-Center. Im direkten Anschluss an das technische Kompetenzzentrum wird auf dem vorhandenen Grundstück ein zweistöckiges Gebäude mit rund 3000 Quadratmetern Fläche entstehen. Die Fertigstellung ist für März 2012 geplant.

Innerhalb des Geschäftsbereichs Plastic Systems entwickelt und produziert Gerresheimer Medical Plastic Systems im Auftrag, zum Beispiel Insulin-Pens für Diabetiker, Inhalatoren, Stechhilfen und Laboreinmalartikel – einschließlich Formenbau, Verpackung und Just-in-Time-Lieferung. Gerresheimer betreibt ein zentrales Entwicklungszentrum in Wackersdorf und ein weiteres im amerikanischen Peachtree City bei Atlanta.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Plast-Szene

Magna eröffnet Werk in der Türkei

Der Automobilzulieferer Magna International baut seine Präsenz in Osteuropa mit der Eröffnung eines neuen Werks im türkischen Kocaeli aus. Den Standort führen die Geschäftseinheiten Magna Exteriors and Interiors sowie Magna Mirrors und Magna...

mehr...