Plast-Szene

I Die 5. Mitteldeutsche Werkzeug- und Formenbautagung fand am 9. April im Fachbereich SciTec der Fachhochschule Jena unter dem Motto „Innovative Sonderlösungen im Werkzeug- und Formenbau“ statt. Die Schwerpunkte waren: Entwicklungen in der Maschinentechnik, Ultrapräzisionsbearbeitung, Informationstechnologien und Messtechnik sowie Berichte aus der Praxis. In zehn Fachvorträgen wurden wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen präsentiert. Im Anschluss an die Vortragsreihe konnten sich Interessenten in drei verschiedenen Workshops über anwenderorientierte Hard- und Softwarelösungen zum Thema Werkzeug- und Formenbau informieren. Das Rahmenprogramm präsentierte, mit Postern und Vorführungen von Geräten und Produkten, den aktuellen Stand der Technik zu den Themen dieser Tagung. Diese Ausstellung wurde von mehr als zwanzig Firmen und Unternehmen aus ganz Deutschland gestaltet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Plast-Szene

Magna eröffnet Werk in der Türkei

Der Automobilzulieferer Magna International baut seine Präsenz in Osteuropa mit der Eröffnung eines neuen Werks im türkischen Kocaeli aus. Den Standort führen die Geschäftseinheiten Magna Exteriors and Interiors sowie Magna Mirrors und Magna...

mehr...