Plast-Szene

I Die Bayer B.V., Mijdrecht, Niederlande, will das Polyurethan-Systemhaus Resina Chemie B.V. in Foxhol, Anbieter von Polyurethan-Hartschaumsystemen übernehmen. Die Partner haben den Kaufvertrag unterzeichnet. Schwerpunkte der Resina Chemie sind Systeme für Polyurethan-Hartschäume für die Kühlgeräte- und Bauindustrie. Unter dem Namen Baysystems B.V. wird es nun in das weltweite Netzwerk an Polyurethan-Systemhäusern von Bayer Materialscience eingegliedert. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. „Mit dem Erwerb der Resina Chemie haben wir unser Systemhaus-Netzwerk in der wichtigen Region Europa, Naher Osten, Afrika nun nochmals erweitert. Die Systemhäuser bieten kundenspezifische Produkt- programme an und beschleunigen durch besonders enge Zusammenarbeit mit den Kunden die Markteinführung von Polyurethan-Innovationen“, so Peter Vanacker, Leiter der Business Unit Polyurethanes und Mitglied des Executive Committee von Bayer Materialscience.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plast-Szene

Magna eröffnet Werk in der Türkei

Der Automobilzulieferer Magna International baut seine Präsenz in Osteuropa mit der Eröffnung eines neuen Werks im türkischen Kocaeli aus. Den Standort führen die Geschäftseinheiten Magna Exteriors and Interiors sowie Magna Mirrors und Magna...

mehr...