Plast-Szene

Maschinenbauer mit neuem Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 18. Juni 2009 in Frankfurt/Main wählten die Vertreter der Mitgliedsfirmen des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA für den Zeitraum 2009 bis 2012 einen neuen Vorstand. Die Branchenvertreter sind:

Günter Bachmann, Coperion GmbH, Stuttgart

Lutz Busch, Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH, Wiehl

Jan-Udo Kreyenborg, Kreyenborg GmbH, Münster

Walter Kurtz, Kurtz GmbH, Kreutzwertheim

Ulrich Reifenhäuser, Reifenhäuser GmbH, Troisdorf

Dr. Peter Schmidt, Troester GmbH, Hannover

Peter Steinbeck, Windmöller & Hölscher KG, Lengerich

Dr. Dietmar Straub, Krauss Maffei AG, München

Wolfgang Studener, Battenfeld Extrusionstechnik GmbH, Bad Oeynhausen

Dr. Olaf Weiland, Kautex Maschinenbau GmbH, Bonn

Peter Wellenhofer, Brückner Technology Holding, Siegsdorf

Rainer Zimmermann, AZO GmbH, Osterburken

In der anschließenden konstituierenden Sitzung wählte das Gremium Ulrich Reifenhäuser, Geschäftsführender Gesellschafter des gleichnamigen Unternehmens, zu seinem Vorsitzenden und Peter Steinbeck, Geschäftsführender Gesellschafter der Windmöller & Hölscher KG, zu dessen Stellvertreter.

Ulrich Reifenhäuser löst Jan-Udo Kreyenborg, Geschäftsführender Gesellschafter der Kreyenborg-Gruppe, ab, der viereinhalb Jahre lang an der Spitze des Vorstands stand. Im Namen des Vorstands, der Geschäftsstelle und aller Mitgliedsfirmen würdigte Ulrich Reifenhäuser dessen Verdienste und dankte ihm für sein Engagement für den deutschen Kunststoff- und Gummimaschinenbau.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommentar

Droege empfiehlt …

… einen Blick auf das Thema Brandschutz: Kunststoffen trauen viele Menschen wenig zu, wenn es um die Materialwahl in Umgebungen geht, die ein höheres Sicherheitsniveau verlangen. Das gilt speziell beispielsweise in Architektur und Fahrzeugbau.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige