Spritzgießen, Medizintechnik

I In den stark expandierende Boehringer Ingelheim Microparts liefert Battenfeld zehn vollelektrische Spritzgießmaschinen EM 110/120 Unilog B4 samt kompletter Automatisation, Handling und Peripherie an den Produktionsstandort Dortmund.

Seit 2004 entwickelt, fertigt und vertreibt Boehringer Ingelheim mit der Microparts GmbH Produkte der Mikrosystemtechnik. Das Produktionsspektrum enthält innovative mechanische, optische und fluidische Produkte, die aus unterschiedlichen Kunststoffen, Metallen oder aus Silizium hergestellt werden. Neben Systemen zur treibgasfreien Aerosolerzeugung sind mikrostrukturierte Kanalplatten für die medizinische Diagnostik und Analytik (Bio-Chips, Lab on a Chip-Systeme) und Mikrospektrometer wichtige Entwicklungen. Mit der Zentrale in Ingelheim und dem Forschungscampus in Biberach mit einem der modernsten und größten Zellkultur-Produktionsanlagen Europas, ist Dortmund damit der dritte deutsche Standort der Unternehmensgruppe.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommentar

Droege empfiehlt …

… einen Blick auf das Thema Brandschutz: Kunststoffen trauen viele Menschen wenig zu, wenn es um die Materialwahl in Umgebungen geht, die ein höheres Sicherheitsniveau verlangen. Das gilt speziell beispielsweise in Architektur und Fahrzeugbau.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige