PVC-Produktion

Meinolf Droege,

Vinnolit baut World Scale Pasten-Anlage

PVC-Hersteller Vinnolit, ein Unternehmen der Westlake-Gruppe, hat seine Anlagenerweiterung zur Herstellung von Pasten-PVC am Standort Burghausen in Betrieb genommen. Das Unternehmen setzt auf die Mikrosuspensions-Technologie.

Moderne Mess- und Regeltechnik zur Herstellung von Pasten-PVC-Spezialitäten. © Vinnolit

Die neue Anlage setze weltweit Maßstäbe in Punkto Kapazität und Flexibilität. „Wir produzieren in Burghausen nun zusätzlich mit dem Mikrosuspensions-Verfahren, das wir zuvor schon an unserem Standort in Hillhouse erfolgreich eingesetzt haben“, erklärt Vinnolit-Geschäftsführer Karl-Martin Schellerer. „Dank dieser Technologie können wir unseren Produkten sehr flexibel maßgeschneiderte Verarbeitungseigenschaften verleihen, wie sie besonders bei der Herstellung von Bodenbelägen, Tapeten und technischen Beschichtungen gefragt sind.“

Für den Ausbau wurden unter anderem Anbauten für die neuen Reaktoren und ein neunstöckiges Gebäude für den neuen Trockner gebaut. Auch die Messwarte des Betriebs wurde erweitert und modernisiert. Mehrere neue Silos schaffen zusätzliche Lagerkapazitäten und es wurden eine neue Absackanlage und Palettierung errichtet. Neu ist außerdem das Recyclingsystem für Kühlwasser.

Neben dem Standort Burghausen produziert Vinnolit in Gendorf, Knapsack, Köln und Schkopau. Mit rund 1450 Mitarbeitern wird etwa 1 Milliarde Euro Umsatz erwirtschaftet. PVC wird beispielsweise in Fußböden, Fensterprofile, Rohren, Hartfolien, technischen Beschichtungen, Kfz-Unterbodenschutz, Kabelummantelungen und Infusionsbeuteln verarbeitet. Außerdem werden Zwischenprodukte wie Natronlauge, Vinylchlorid und Zinntetrachlorid geliefert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Materials Handling

PVC-Recycling aus Fensterprofilen

Das Fördern schwierigen Mahlguts, in diesem Fall aus dem Recycling von PVC-Fensterprofilen, stellt hohe Anforderungen an die Technik. Das Optimieren und Ergänzen einer vorhandenen Infrastruktur bedingt zudem ein konzeptionell flexibles Reagieren auf...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite