Sicherheitsprüfungen

UL will in der DACH-Region wachsen

UL (Underwriters Laboratories), das Prüf- und Zertifizierungsunternehmen mit Stammsitz in den USA und Europa-Tochter in Neu-Isenburg bei Frankfurt, hat Ingo M. Rübenach zum Vice President für die DACH-Region ernannt. Er soll sich darauf konzentrieren, das Wachstum von UL im deutschsprachigen Raum voranzutreiben. Als Mitglied des UL-Management-Teams für Europa sei es seine Aufgabe, in Zusammenarbeit mit allen Unternehmensbereichen eine Wachstumsstrategie zu etablieren und die regionale Umsetzung zu unterstützen. Die Markenbekanntheit und die Kundenbasis im deutschsprachigen Raum sollen dabei weiter ausgebaut werden, wobei der Fokus auf Umsatzsteigerungen in den Schlüsselbranchen liege.

Ingo M. Rübenach soll das Wachstum der Underwriters Laboratories im deutschsprachigen Raum vorantreiben.

Ingo M. Rübenach bringt nach eigenen Angaben mehr als 15 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Marketing, Outsourcing und Management im Business-to-Business-Bereich mit in seine neue Position, besondere aus den Branchen Zahlungsverkehrs- und Informationstechnologie. Mit seiner Expertise werde er auch die in jüngerer Zeit in der DACH-Region übernommenen Firmen stärker in die weltweite UL Organisation integrieren und zugleich akquisitorische und organische Wachstumsmöglichkeiten identifizieren.

Zum Unternehmen
UL wurde 1894 als Underwriters Laboratories in den USA gegründet. Die Zentrale für Europa und Lateinamerika ist die UL International Germany GmbH mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt. Weltweit hat UL nach eigenen Angaben mehr als 10.000 Mitarbeiter in 44 Ländern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Qualitässicherung

Damit die Qualität nicht baden geht

Auch das ist Teil der Fakuma: Immer wieder werden auf dieser Veranstaltung Jubiläen und Ereignisse gefeiert, die eine gewisse Bedeutung für die Branche und die langjährigen Aussteller haben. In diesem Jahr kann Brabender Messtechnik das 25jährige...

mehr...

Dienstleistung Prüfen

Mit Null Gewinn machen

Individuelle Sichtprüfungen mit den dazu gehörenden Nacharbeiten und Montagetätigkeiten an Bauteilen lassen sich auf spezialisierte Dienstleister auslagern.Die Null-Fehler-Produktion und damit die Möglichkeit sich dauerhaft als Zulieferer der oberen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite