News zur Euromold

Content-to-Print

Vom ersten Entwurf bis zur Fertigung komplexer Bauteile benötigen Entwickler und Produzenten Unterstützung.

Auch Designer müssen produktiv sein. Dabei helfen sollen Werkzeuge wie die Software Alibre Design 2012 sowie verschiedene Druckerlösungen bis 3D-Druckern unterschiedlicher Leistungsklassen. Zu sehen sein wird das während der Euromold am 3D Systems Stand. Neben Soft- und Hardware sollen jedoch Bauteile aktuelle Leistungen demonstrieren. Unter der Rubrik On-Demand-Parts können sich Interessenten davon überzeugen, wie bis zu Messeniveau gefinishte ganze MRT-Einheiten von dem jüngst erweiterten firmeneigenen Teilefertigungsnetzwerk geliefert werden. Angekündigt ist eine Live-Präsentation in der zu sehen sein wird, wie neue Content-to-Print-Lösungen interaktiv Ergebnisse liefern.

„Die Besucher unseres Standes können eine durchgängige Quelle für alle Belange vom Entwurf bis zur Fertigung entdecken. Niemand hat es sich mehr auf die Fahne geschrieben, den Zugang zu 3D Inhalten, zu deren Erfassung und Drucker-Lösungen für breite Anwendergruppen zugänglich zu machen.”

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formen, Schäumen, FVK

3D-Druck statt Prospekt

Modelle dreidimensional beweglicher Bürostühle werden nicht mehr nur als Hochglanzprospekt an Kunden geschickt sondern als generativ aufgebautes Anschauungsmaterial. Aus den Akquise-Packungen der Münchner Aeris Impulsmöbel fällt neben einer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rapid Prototyping

Mehr Modelle, mehr Volumen

Mit verdoppelter Bauraumgröße, hoher Geschwindigkeit und einem breiten Farbspektrum soll ein neuer 3D-Drucker punkten. Einfacher als große Modelle in mehreren Komponenten zu fertigen und zu montieren ist es, sie in einem Stück und Durchgang zu...

mehr...

Primeparts

Faszination Primeparts

Der Fahrzeugbau bietet das vermutlich größte Einsatzfeld für Prototypen in Serienqualität, ist aber auch ein Anwendungsfeld für spezielle Kleinstserien.Wenn ein Erlkönig unterwegs ist, sind vermutlich auch Bauteile von Schübel unterwegs: Prototypen...

mehr...