Pro-Parts-Werkstoffe

Werkstoffe testen

Über eine neue Website können Designer und Ingenieure Pro-Parts Werkstoffe bereits vor der Markteinführung bestellen. Auf der Online-Plattform können unter anderem Fertigungspreise berechnet und im Stereolithografie- und selektiven Lasersinter-Verfahren hergestellte Teile aus neuen, nicht gewerblichen Accura und Duraform-Werkstoffen bestellt werden. Abrufbar ist die Site unter http://quote.3dsystems.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rapid Prototyping

Mehr Modelle, mehr Volumen

Mit verdoppelter Bauraumgröße, hoher Geschwindigkeit und einem breiten Farbspektrum soll ein neuer 3D-Drucker punkten. Einfacher als große Modelle in mehreren Komponenten zu fertigen und zu montieren ist es, sie in einem Stück und Durchgang zu...

mehr...

Generative Verfahren

Frei gestalten mit 3D-Druck

Während der Euromold wird das Additive Manufacturing Design and Engineering Symposium als Teil des CAE Forums stattfinden. Die Vortragsreihe, soll einen grundlegenden Paradigmenwechsels in der Produktentwicklung in den Mittelpunkt stellen.

mehr...
Anzeige