Reinraumkonzept mit Boy 22A

Zwei Quadratmeter Reinraum

Ein kompaktes Konzept für Reinraumanwendungen kommt mit einem Platzbedarf von gerade mal zwei Quadratmeter aus.

In der Regel kann man davon ausgehen, dass für die Medizintechnik gefertigt wird, wenn unter Reinraumbedingungen gearbeitet wird. Im vorliegenden Fall wurden Kupplungsteile zum Anschließen von Katheter für Infusionsflaschen gefertigt. Die Firma Boy setzt dafür eine Spritzgießmaschine vom Typ 22A ein. Auf Basis dieser Maschine wird ein Reinraumkonzept erstellt, das sich aus folgenden Komponenten zusammensetzt:
– Luftionisierung oberhalb der Schließeinheit,

– Angussentfernung komplett innerhalb der Schutzhaube,

– Verpackung unterhalb des Zwei-Platten-Schließsystems.

Nach Angaben des Fernthaler Maschinenbauer wurde auf einer Fläche von knapp zwei Quadratmetern diese Reinraumanwendung realisiert. Das habe darüber hinaus den zusätzlichen Vorteil, dass weniger Raum von der Umgebungsluft abgeschottet werden muss. Somit sei der technische und finanzielle Produktionsaufwand wesentlich geringer. Dies treffe auch auf die später folgenden Betriebskosten zu, da diese bei wachsendem Reinraumvolumen stark steigen. Die Reinraumklasse 6 jedenfalls werde mit dieser kompakten Anlage sehr gut erreicht. Somit sei das Konzept eine preisgünstige Alternative zu herkömmlichen Systemen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinraumtechnik

Mit der Produktion im Reinen

Individuelle Konzepte für kostensparende Einsätze. Die Forderung nach einer Reinraumsituation, in der die Belastung durch luftgängige feste oder flüssige Partikel eingeschränkt ist, resultiert meist aus produktspezifischen oder hygienischen Vorgaben.

mehr...

Reinraum

Reinraumsystem nutzt Produktion 4.0-Ansatz

Ein weiterentwickeltes System soll die partikelarme Produktion mit moderner Informationstechnik verbinden. Es vernetzt Klimatechnik, Monitoring und bauseitige Prozessanlagen. Mit Sensordaten kann die Regelung der Komponenten eingestellt und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lusin Clean 1020

Sauber in der TPE-Verarbeitung

Mit einem neuen Reinigungsgranulat sollen sich Extruder und Spritzgussmaschinen speziell bei der TPE-Verarbeitung zuverlässig reinigen lassen.Prozessbedingte Probleme bei Farb- und Materialwechsel mit „schwarzen Punkten“ soll das...

mehr...

Reinraumproduktion

Reinraum integriert

Nicht in jedem Fall zwingend ist der Aufbau größerer Reinraumzellen. Gelegentlich reicht es, einzelne Spritzgießmaschinen für die Reinraumproduktion auszurüsten.Der Kunststoffverarbeiter Meding hat im Zuge seiner Expansion seine Produktion mit...

mehr...