Schäume, PUR

Bayflex RIM Lightweight

PUR für den Fahrzeugbau noch leichter

In der Automobilindustrie sind mehr denn je leichtgewichtige Konstruktionen gefragt, um Treibstoff und Kosten zu sparen und den CO2-Ausstoß zu verringern.

Schätzungen des VCD Verkehrsclub Deutschland zufolge, erklärt Bayer Material Science, bewirkt eine Verringerung des Fahrzeuggewichts um 100 Kilogramm die Senkung des Kraftstoffverbrauchs um 0,5 Liter und eine Reduzierung der Kohlendioxidemissionen um 1,2 Kilogramm pro 100 Kilometer.

mehr...

Vergussmassen

Vergussmassen für die Mikroelektronik

Vergussmassen müssen mitunter problematischen Umgebungen dauerhaft trotzen und sich trotzdem problemlos verarbeiten lassen.

Für das anwendungsgerechte Packaging mikroelektronischer Komponenten in Anwendungen mit aggressiven Umgebungseinflüssen wie Kraftstoff, Öl sowie Vibration und Temperatur spielen zuverlässige Vergussmassen eine wichtige Rolle.

mehr...
Anzeige

Basotect

Ruhe in der Bahn

Schaumstoff sorgt für Wärme- und Geräuschdämmung
Sanieren statt Neukauf ist das Konzept der Betreiber der Bonner Straßenbahnen. Ein Baustein zur Erhöhung des Komforts ist ein Schaumstoff, der vor allem der Geräuschdämmung dient.
mehr...

Automobilanwendungen

Dezenter Diesel

Absorber dämmt dank Schaumstoff und Perforation
Dieselmotoren laufen trotz aller Weiterentwicklungen mit „markantem“ Geräuschspektrum. Besonders in der Ober- und Luxusklasse sollen jedoch auch bei hohen Drehzahlen im Innenraum möglichst wenige Fahrgeräusche zu hören sein.
mehr...
Anzeige

Loctite Max 2

Polyurethan-Matrixharz für Automotive

Eine auf PU basierende Composite-Matrixharz soll im Vergleich zu den üblichen Epoxyharzen deutlich schneller aushärten und so die Produktion beschleunigen.

Wurde bislang zumeist im Flugzeugbau aufwändig vorimprägniertes Fasermaterial (Prepregs) zur Herstellung von Composites verwendet, so kommen nun bei steigender Stückzahl – besonders für Automobil-Großserien – schwerpunktmäßig Harzinjektionsverfahren wie Resin Transfer Molding zum Einsatz.

mehr...

EPP im Gehäusebau

Schaum kontert Blech

Innovative Konstruktionsmethoden bedeuten immer auch das Nachdenken über völlig neue Werkstoffe und das Nutzen von deren Eigenschaften. Das ist besonders gut gelungen beim Ersatz von Blech durch geschäumte Bauteile.

mehr...

LPM-Technikum

LPM für die bessere Haptik

Schaumstoffe werden für Spritzprägen optimiert
Das Low Pressure Moulding Verfahren ist seit mehreren Jahren bekannt, die Ergebnisse jedoch verbesserungsfähig. Um weichere und angenehmere Oberflächen produzieren zu können, werden derzeit die Werkstoffe in Versuchen optimiert.
mehr...

Alveolit TP EE

Kostengünstig zu mehr Komfort

Polyolefin-Schaumstoffe machen den Fahrzeuginnenraum attraktiv
Im Fahrzeuginnenraum sorgen Schaumstoffe unter dem Obermaterial verborgen für eine angenehme Haptik und mehr Komfort. Traditionell werden meist Schäume aus Polyvinylchlorid (PVC) und Polyurethan (PUR) verwendet.
mehr...

Raku Pur

Kaum vergossen – schon fest

Schnellere Fertigungsprozesse sollen sich mit einem neuen Verguss-System auf PU-Basis realisieren lassen.

Auch das Dichten und Kleben muss sich im Bereich Fahrzeugbau mit Energie- und Ressourceneinsparungen beschäftigen.

mehr...

Physikalisches TPE-Schäumen

Schäumen spart Geld

Das physikalische Schäumen thermoplastischer Elastomere (TPE) kann das aufwändige Anbringen zusätzlicher Dichtungen aus Polyurethan (PUR) auf Kunststoffbauteilen erübrigen.

Häufig müssen Bauteile derzeit in einem getrennten Verarbeitungsschritt mit zusätzlichen Dichtungsbändern oder Schaumraupen aus PUR ausgerüstet werden, um kompressible Dichtungen für große Spaltmaße ins Bauteil zu integrieren.

mehr...

Produkte aus EPP

Warm, weich und widerstandsfähig

Expandiertes Polypropylen verleiht ausgezeichnetem Produkt angenehme funktionale und haptische Eigenschaften.

Das auf den ersten Blick eher simple Bauteil Eiskratzer zeichnete das Netzwerk für Design und Kommunikation Rheinland-Pfalz im Rahmen des Designpreises 2007 aus.

mehr...
59 Einträge
Seite [3 von 3]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite