Rückpralleffekt von 73 Prozent

Katja Preydel,

Evonik: Neuartiger Polyamid-Elastomer-Schaum

Evonik hat eine neue Modifikation des Polyamid-Elastomers "Vestamid Peba" entwickelt. Das Polyether-Blockamid, das auf vier Jahrzehnte Know-how zurückblicken kann, lässt sich nun schäumen und ermöglicht eine Dichte von 0,1 g/cm³. Der resultierende Schaum weise eine Rückprallelastizität von 73 Prozent auf und verändere sein Eigenschaftsbild weder bei Hitze noch bei Kälte. "Vestamid Peba" wurde vor mehr als 40 Jahren von Evonik auf den Markt gebracht.

Die Rückprallelastizität des neuartigen Schaums aus dem Polyamid-Elastomer "Vestamid Peba" übertrifft den anderer Weichschäume © Evonik

Die Entwicklung des Schaums soll nun eine noch höhere Dämpfung bei Sportschuhsohlen erlauben, wobei alle anderen Eigenschaften des kompakten Materials erhalten bleiben. Der Rückprall des "Vestamid" Schaums übertrifft, den Angaben zufolge, den aller bisher in Schuhen eingesetzter Weichschäume. Dabei gibt er die aufgenommene Energie großenteils zurück. Seine Steifigkeit kann je nach Bedarf eingestellt werden, das geringe Gewicht sorge für hohen Tragekomfort.

Die Eigenschaften des Schaums erlauben nicht nur die Verwendung in Sportschuhen, beispielsweise sei auch der Einsatz im Automobilbereich denkbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Infrarotvorschäumen

Auf dem Weg zur Serienreife

Ein Weg zu finden, Partikelschäume ohne Dampf vorzuschäumen, war Ziel eines Forschungsprojekts in Bayreuth. Heraus kam ein neues, komplett trockenes Verfahren mit Infrarotstrahlung, das mittlerweile zum Patent angemeldet wurde.

mehr...

LiDAR und Design

Automobile Oberflächendekoration

Auf selbstfahrende Autos abgestimmte Materialien, für Elektrofahrzeuge konzipierte Frontdesigns, verschmelzendes Oberflächen- und Lichtdesign, selbstheilende Materialien - neue Ansprüche an Ästhetik und Funktion bestimmen die Entwicklung im...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite