Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Industrieverband Schaumkunststoffe

FSK: Klaus Junginger übernimmt die Geschäftsführung

Den Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. (FSK) leitet seit 1. Juli 2016 Klaus Junginger als Geschäftsführer.

Klaus Junginger ist neuer Geschäftsführer des FSK. (Bild: FSK)

Der FSK repräsentiert nach eigenen Angaben die Branche rund um Polyurethane und Schaumkunststoffe mit und 9 Milliarden Euro Umsatz. Zu den Mitgliedern aus mehreren Ländern gehören Rohstoffunternehmen, Maschinenhersteller, Systemhäuser, Formulierer und vor allem verarbeitende Unternehmen aus den Werkstoffbereichen Polyurethan, Polypropylen, Polyethylen, Kautschukschäume, Melaminharzschaum PVC-Schaum und anderen. Auch OEM wie VW und BMW sind Mitglied im FSK.

Klaus Junginger leitete zuletzt den Berufsverband Information Bibliothek (BIB) mit etwa 6400 Mitgliedern und war als Vorstand im Dachverband BID Bibliothek Information International; Berlin tätig. Zuvor war er als Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender in einem Unternehmen für die Entwicklung von Lernkonzepten und E-Learning-Bildungsangeboten tätig. Hierzu gehörte auch der Themenbereich Wissensmanagement, der Betrieb von Lernplattformen sowie die Produktion computerbasierter Lernsoftware. Davor hatte der 51-Jährige leitender Position Berufs- und Führungserfahrung gesammelt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Basotect

Ruhe in der Bahn

Schaumstoff sorgt für Wärme- und GeräuschdämmungSanieren statt Neukauf ist das Konzept der Betreiber der Bonner Straßenbahnen. Ein Baustein zur Erhöhung des Komforts ist ein Schaumstoff, der vor allem der Geräuschdämmung dient.

mehr...

Grüne Werkstoffe

Bio-Kunststoffe schäumen

Biokunststoffe stecken in Tragetaschen, Verpackungsfolien, Einwegbesteck oder Mulchfolien. Eingesetzt werden sie derzeit noch überwiegend im Verpackungs- und Agrarbereich. Ein neueres Anwendungsgebiet für Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite