Offizieller FIVB-Volleyball

Runde Lösung mit Grip

Das Kunstleder Clarino kommt als Oberflächenmaterial des Volleyballs V200W der Mikasa Corporation zum Einsatz. Er ist offizieller Spielball der internationalen, unter der Schirmherrschaft der Fédération Internationale de Volleyball (FIVB) ausgetragenen Spiele der nächsten zehn Jahre.

V200W ist offizieller Spielball der unter FIVB-Schirmherrschaft ausgetragenen Spiele. Die spezielle Oberfläche des Kunstleders Clarino von Kuraray soll Flugbahn und Grip des Profi-Volleyballs optimieren. © Mikasa

Der Volleyball V200W wurde am 16. November 2018 während des FIVB-Weltkongress in Cancun, Mexiko, der Öffentlichkeit vorgestellt. Er ist Nachfolger des MVA200, der seit den Olympischen Spielen 2008 in Peking offizieller FIVB-Volleyball für internationale Begegnungen wie Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen ist.

Das Oberflächenmaterial basiert auf dem Kuraray-Kunstleder Clarino und soll die Spieleigenschaften des Volleyballs erheblich verbessern. Eine zweilagige Polsterstruktur, die eine Oberflächenschicht aus geschäumtem Polyurethan und eine Mikrofaservliesschicht mit einer schwammartigen Textur kombiniert, verleihe der Volleyballoberfläche eine unverwechselbare Elastizität und Weichheit im Griff. Eine Mehrmusterstruktur aus Noppenprägung und feiner Oberflächenstrukturierung helfe, die Flugbahn des Volleyballs zu stabilisieren. Zusätzlich lasse sich der Spielball dank der Beschichtung Nano Balloon Silica erheblich besser kontrollieren. Sie verhindere Glätte, die etwa aufgrund von Schweiß während des Spiels entstehen kann.

Unter der Dachmarke Clarino vertreibt Kuraray Mikrovelourmaterialien für Branchen wie Bekleidung, Möbel, Schuhe, Sport, Accessoires, Taschen und Unterhaltungselektronik. Dank seiner feinen Strukturen kann es mit traditionellen Gerbereiverfahren behandelt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Barrierebeschichtungen

Packmittel gegen Müllberge

Barrierebeschichtungen auf Papier als universeller Problemlöser? Bis 2030 sollen alle Plastikverpackungen in der EU wiederverwendbar oder recycelbar sein. Barrierebeschichtungen für umweltschonende Packlösungen sollen helfen, dieses ehrgeizige Ziel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leichtbau im Auto

Schaumstoff aus Polyamid

Ein neuer Polyamid Schaum soll einzigartige Anwendungen hinsichtlich Leichtbau und Geräuschdämmung im Automobilbau ermöglichen. Neben sich ändernden Verbraucherbedürfnissen hat die EU-Gesetzgebung zur Reduzierung der CO2-Emissionen die Nachfrage...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite