Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffe> Schäume, PUR>

Workshop zur PUR-Praxis - Nachwuchs bringt Polyurethan zum Schäumen

Workshop zur PUR-PraxisNachwuchs bringt Polyurethan zum Schäumen

Ein Workshop bei Covestro in Oldenburg soll Studenten, Produktdesignern und Entwicklern eine Gelegenheit bieten, sich mit dem vielseitigen Werkstoff Polyurethan zu beschäftigen. Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) veranstaltet am 29. November 2017 gemeinsam mit einem Unternehmen ein praxisorientiertes Event mit überraschenden Einblicken.

sep
sep
sep
sep
FSK-Polyurethan-Workshop

Der eintägige Einsteiger-Workshop zielt darauf, dem Nachwuchs und Brancheninteressierten die Herstellung sowie Verarbeitungs- und Anwendungstechnologien von Polyurethan (PUR) in Theorie und Praxis näherzubringen. Entsprechend folgt nach einer Kurzvorstellung des Unternehmens zunächst der theoretische Teil zur Chemie der Polyurethane mit vielseitigen Anwendungsbeispielen. Nach einem Rundgang durch das Unternehmen schließen sich am Nachmittag praktische Vorführungen in Labor und Technikum an, die den Teilnehmern einen Überblick über die grundlegenden Werkstoffeigenschaften und die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen vermitteln. Dabei soll Zeit für eine ausgiebige Fragerunde mit Experten bleiben.

Anzeige

Der Fachverband veranstaltet regelmäßig Einsteiger-Workshops in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen und schätzt diese Möglichkeit, den Werkstoff in seiner ganzen Bandbreite für Branchenneulinge und -interessierte erlebbar zu machen. Für die Unternehmen bieten solche Veranstaltungen eine Chance, Nachwuchskräfte zu begeistern und zu gewinnen. Bei Covestro in Oldenburg findet der Workshop bereits zum fünften Mal statt.

Programmflyer und weitere Informationen finden sich auf der Website des Verbands.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ephemeron in der Computeranimation

Studenten im internationalen WettbewerbHelikopter-Designstudie setzt auf Leichtbau

Studenten des PFH Hansecampus Stade haben in einem Wettbewerb der American Helicopter Society den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden in der Luft bleiben kann.

…mehr
Webinar

Weiterbildung am heimischen PCWebinare zur Klebtechnik

Delo Industrie Klebstoffe bietet drei Webinare an, die sich an Einsteiger in die Klebtechnik richten. Nach der Premiere im vergangenen Jahr findet die Reihe nun das zweite Mal statt.

…mehr

Wintersemester des VDWF startetBerufsbegleitend studieren im Werkzeug- und Formenbau

Zum Wintersemester 2017/18 startet zum siebten Mal der Projektmanager-Studiengang für Werkzeug- und Formenbau an der Hochschule Schmalkalden. Zudem ist der VDWF Träger der beiden neu konzipierten berufsbegleitenden Master-Studiengänge „Informatik und IT-Management“ sowie „Elektrotechnik und Management“.

…mehr
Composite Engineers

Qualifikation FaserverbundwerkstoffeWeiterbildung zum Composite Engineer

Nach bestandener Prüfung erhielten die ersten „Composite Engineers“ ihre Zertifikate. Die Weiterbildung qualifiziere die Teilnehmer, den gesamten Lebenszyklus eines aus faserverstärkten Werkstoffen hergestellten Bauteils verantwortlich zu betreuen.

…mehr
Lehrlingswettbewerb

Lehrlinge im Team erfolgreichGute Zukunftsaussichten für Facc-Lehrlinge

Bis 2034 werden weltweit rund 36.000 neue Flugzeuge gebaut – schätzt der österreichische Flugzeugkomponentenhersteller Facc. Daraus ergeben sich auch für qualifizierte Lehrlinge sehr gute Zukunftsperspektiven.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen