Auftragsübersicht Wareneingang

Lieferungen unter Kontrolle

Beim Wareneingang in Unternehmen gibt es neben den Standardvorgängen immer wieder Lieferungen, die aus unterschiedlichen Gründen einer besonderen Beachtung bedürfen. Den koordinierten Ablauf kann eine spezielle Plantafel unterstützen.

Mit manchen Lieferungen, die in einem Unternehmen eingehen, sind „Sonderaufgaben“ verbunden. Sei es, dass es sich um eine besonders hochwertige Ware handelt, die speziell behandelt werden muss oder um Verderbliches, das sehr schnell weitergeleitet werden sollte, oder um Dinge die besonders gründlich geprüft werden müssen. Diese Sonderaufgaben sollten den Mitarbeitern im Wareneingang möglichst systematisch und unmissverständlich mitgeteilt werden.

Als Schnittstelle zwischen Einkauf, Fachabteilungen und Qualitätsmanagement auf der einen sowie dem Personal im Wareneingang auf der anderen Seite hat Weigang die Systemlösung Auftragsübersicht Wareneingang konzipiert. Sie ist aufgebaut aus dem bewährten Fächersystem Griffsicht. Das System besteht aus schuppenförmig angeordneten stabilen Metallfächern. Sie können auf kleinem Raum viele Unterlagen aufnehmen. Das Griffsicht-System ist modular aufgebaut: Durch einfaches Zusammenstecken der Einzelelemente ist eine Erweiterung möglich. Bei der Variante Auftragsübersicht Wareneingang wurden insgesamt 35 Fächer in sieben Spalten zu je fünf Fächern auf eine graphitfarbene Basisplatte montiert. Jedem Wochentag ist eine Spalte zugeordnet. Hinzu kommen die Spalten in Arbeit und Unterbrechung.

Anzeige

In die Fächer werden Orgataschen aus dem Weigang-Sortiment einsortiert. Die Taschen haben auf Vorder- und Rückseite transparente Folientaschen, die jeweils einen Dokumentenstapel bis 5 Millimeter Dicke und bis zum Format DIN A4 aufnehmen. Das können beispielsweise Auftragsbelege, Checklisten und Wareneingangsprotokolle sein. Durch geschickte Zuordnung verschiedenfarbiger Taschen erschließt sich eine weitere visuell sofort erfassbare Informationsebene. Der Farbcode kann zum Beispiel Auskunft geben über Bearbeitungsprioritäten, Reklamationssendungen oder die Fachabteilung, die die Lieferung erwartet.

Durch die Nutzung der Spalte in Arbeit können sich Abteilungsleiter oder die Qualitätssicherung informieren, welche Vorgänge gerade abgearbeitet werden – und das, ohne bei den Mitarbeitern vom Wareneingang umständlich nachfragen zu müssen. In den Fächern mit der Überschrift Unterbrechung wird die Post zwischengelagert, die, zum Beispiel wegen noch fehlender Detailinformationen, derzeit „auf Halde liegen“.

Ja nach Rahmenbedingungen im Unternehmen können bei abweichenden Planungszielen oder Spaltenrubriken die zum Lieferumfang zählenden Beschriftungen individuell angepasst werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schichtenplaner

Schicht für Schicht im Blick

Der Schichtenplaner zeigt auf einen Blick, welcher Mitarbeiter an welchem Arbeitsplatz in welcher Schicht zugeordnet ist. Auch Fehlzeiten durch Krankheit, Termine außer Haus oder Urlaubstage werden klar dokumentiert.

mehr...

Fakuma-Planer

FirmaWEIGANG-Vertriebs-GmbHKappellenstiege 20D-97246 EibelstadtTelefon+49 (0) 93 03 / 98 16 0 - 0Telefax+49 (0) 93 03 / 98 16 0 - 20E-Mailwvg@weigang.deWebwww.weigang.deHalle/StandB4/4512

mehr...
Anzeige