Thermogeformte Bauteile für den eRod

Sportler fesch eingekleidet

Der straßenzugelassene Sportwagen eRod ist ein Statement für Fahrspaß im Elektro-Zeitalter. Seine Verschalungsteile des Leichtgewichts sind aus thermogeformtem Kunststoff. Für die Fertigung zeichnet der Automotive-Spezialist Swissplast verantwortlich.

Spanende Fertigung

Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite