Beratung im Formenbau

Tebis Consulting wird verselbständigt

Tebis Consulting berät vor allem Unternehmen des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus. Nun agiert die Marke als eigener Geschäftsbereich innerhalb der Tebis AG.

Tomek Kawala, Tebis Consulting, links im Bild im Gespräch mit Berthold Sautter, Projektleiter Werkzeugbau bei HFM Modell- und Formenbau in Ostrach. © Tebis

Unabhängig vor der eingesetzten Software berät Tebis Consulting berät Unternehmen hinsichtlich ihrer Strategie auf einem umkämpften Markt und kombiniert diese Beratung mit Ideen zur Prozessoptimierung. Im Fokus stehen immer die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.

Als Statement der Eigenständigkeit wurde die Website http://www.tebis-consulting.com freigeschaltet. Sie bietet einen Überblick des Leistungsspektrums, zeigt die Herangehensweise an Projekte und stellt Werkzeuge wie Maschinenstundensatz-Rechner und einen Leitfaden für die Fertigungsfeinplanung bereit.

Darüber hinaus ist Tebis Consulting Mitbegründer des „Marktspiegels Werkzeugbau“, einer Genossenschaft aus Branchenakteuren mit dem Ziel, Unternehmensentwicklungen im Werkzeug-, Modell- und Formenbau messbar zu machen (www.marktspiegel-werkzeugbau.com).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Formenbau

Alles dicht im Werkzeug?

Undichtigkeiten der Temperierkreisläufe von Spritzgießwerkzeugen können langwierige Produktionsausfälle und aufwendige Wartungsarbeiten nach sich ziehen. Sinnvoll ist es, die Kreisläufe regelmäßig auf Dichtigkeit zu prüfen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wirtschaftlicher Formenbau

Klinkenzüge nach Maß

Kundenspezifische Anfertigungen, vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, Sonderabmessungen bei allen Varianten – mit einem umfangreichen Repertoire an Klinkenzügen bietet Strack Norma seinen Kunden Vorteile hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Internationaler Formenbau

Neuer COO bei Haidlmair

Mit Beginn des Geschäftsjahres 2020/21 am 1. April hat Heinz Klausriegler die Position des COO beim Formenbauer Haidlmair im österreichischen Nußbach erweitert. Er führt somit in einer Doppelspitze mit Mario Haidlmair, der weiterhin als CEO fungiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite