Distributor chemischer Rohstoffe

Dolder Plastics und B. Bigler AG schliessen sich zur Dolder-Bigler AG zusammen

Dolder Plastics und die B. Bigler AG bündelten per 1. Juli 2021 ihre Kräfte und gründeten die Dolder-Bigler AG mit Sitz in Zug und Basel (Schweiz). Die B. Bigler AG existiert als juristische Person nun nicht mehr und alle Mitarbeitenden wechselten zur Dolder-Bigler AG.


Das Unternehmen fokussiert sich auf vier Kernbereiche: Hochleistungskunststoffe, technische Polymere, Standardkunststoffe, Elastomere sowie Masterbatches & Spezialitäten. «Dieser Zusammenschluss zweier erfolgreicher Schweizer Distributoren bietet unseren Geschäftspartnern eine Vielzahl von Vorteilen», sagt Hans-Jürgen Köster, Business Unit Manager Plastics. «Wir erweitern unser Produktportfolio um führende Hersteller, vergrößern unsere Kundenbasis, vertiefen unsere Marktkenntnisse und optimieren die Lieferkette.» Die Dolder AG wird weiterhin in den Bereichen "Specialty Chemicals" und "Filtration & Purification" tätig sein. Lediglich der Geschäftsbereich "Plastics" ist von dieser Fusion betroffen. Auch die Bigler International AG wird weiterhin vielfältige Lösungen für ihre Kunden anbieten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flexible Lösungen

LSR-Technik läuft rund

Das Thema Silikonverarbeitung scheint die aktuelle Krise weitgehend unbehelligt zu lassen, zumindest beim Unternehmen Elmet in Österreich. Das Unternehmen stockt aktuell sogar die Belegschaft auf.

mehr...
Anzeige

Silikonvearbeitung

Mannlos bei Nacht

Das Verarbeiten von Silikon ist anspruchsvoll ist. Trotzdem gelingt es, die Produktion auch in sogenannten mannlosen Schichten oder Geisterschichten über 12 Stunden täglich laufen zu lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite