Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Auto-Außenanwendungen

Hochglanz und tiefschwarz sind im Trend

Ein im letzten Jahr eingeführter Kunststoff mit spezieller Anmutung hat den Weg in die Serienproduktion von Automobil-Außenteilen gefunden.

Der speziell entwickelte Kunststoff für Automobil-Außenanwendungen wurde bereits im vergangenen Jahr geprüft und spezifiziert. Das tiefschwarze und glänzende Rotec Acrylcompound wird aktuell in der Serienproduktion eines Automobilherstellers für unlackierte Außenteile in Hochglanzoptik eingesetzt.

Das spezielle Compound weise Eigenschaften auf, die im Fahralltag sinnvolle Dienste leisten. Neben einer vergleichsweise hohen Schlagzähigkeit besteche das Material durch seine Hochglanzoberfläche und UV-Beständigkeit sowie lackartige Farbgebung bei einer akzeptablen Kratzbeständigkeit im Vergleich zu anderen eingesetzten Kunststoffen. Seine brillante Farbtiefe sei auch nach mehreren Jahren auf der Straße noch garantiert. Eine Lackierung des Bauteils ist nicht erforderlich.

Der neue Werkstoff ist im Spritzguss, aber auch im Extrusionsverfahren verarbeitbar. Er soll eine sinnvolle und gefragte Ausstattungsalternative zu dem heute noch von den meisten OEMs eingesetzten Acrylester-Styrol-Acrylnitril (ASA) im Stoßfängerbereich bilden. In Entwicklung befinden sich weitere Compounds mit neuen Eigenschaften.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bessere Bauteile

Teilkristalline Polymere im 3D-Druck

Beim 3D-Druck anspruchsvoller Teile aus teilkristallinen Polymeren gibt es noch etliche Einschränkungen. Ein Forschungskonsortium aus mehreren Instituten möchte additiv gefertigten Kunststoffbauteilen den Weg in neue Anwendungsfelder bahnen. Das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite