Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffe> Spezialcompounds>

Flammenfester Duroplast

Feuerfester DuroplastFlammenfester Duroplast

Ein flammenfester Kunststoff mit guten mechanischen Eigenschaften soll neue Möglichkeiten für die Nutzung von Kunststoffen erschließen.

sep
sep
sep
sep
flammenfester Duroplast

Bei dem Test zur Zertifizierung für UL 4 erreichte der Werkstoff BMC 0204 laut Anbieter die Stufe V0 - bei 0,4 Millimeter Dicke. Damit sei er der zurzeit einzige flammenfeste, spritzgießbare Kunststoff mit einem Sauerstoffindex von 100 Prozent: Das sei ein doppelt so guter Wert wie von anderen Kunststoffen, die als flammenfest gelten. Das Duroplast entspreche einer Fülle an Brandschutznormen und habe bereits mehrere wichtige europäische Zertifizierungen erlangt.

Mit einem Fließwert von mindestens 1000 Millimeter in der Fließspirale bei 100 MPa hebe sich der Werkstoff deutlich von anderen schwer entzündbaren Kunststoffen ab. Dank dieser Eigenschaft eigne er sich für die Produktion sowohl von großflächigen, als auch sehr filigranen Teilen. Durch den niedrigen Spritzdruck bei der Verarbeitung können sensible Elektronikbauteile und Sensoren gut umspritzt werden. Zudem habe BMC 0204 einen CTI-Wert von 600 Volt und eine Wärmeleitfähigkeit von 1,35 W/mK, was den Werkstoff vor allem im Elektronikbereich interessant macht, zum Beispiel für Anschlusskästen, LS-Schalter, Sicherungsleisten oder in Haushaltsgeräten. Der nachweislich halogen-, chlorid-, cyanid- und bromfreie Stoff könne bedruckt oder per Laser beschriftet werden.

Anzeige

Weil es sich der Duroplast für mehr Anwendungen als andere Kunststoffe eigne, könne die Typenvielfalt in vielen Produkten merklich reduziert werden. BMC 0204 ist als Standardkunststoff für die Produktion in hohen Stückzahlen verfügbar und kann nach Kundenwunsch an die jeweiligen Produktionsbedingungen angepasst werden.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Öko-BMC

Öko-BMCDuroplaste – feuerfest, spritzbar und öko

Naturfaserverstärkung senkt Herstellungskosten und schont die Umwelt.Glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK) galten lange als Maß der Dinge im Leichtbau. Ein alternativer Trend der Fertigung geht inzwischen jedoch in Richtung Naturstoffe.

…mehr
Verteilerkästen

Duroplaste - flexibel einsetzbar in vielen...Klassiker in neuen Rollen

Verbundwerkstoffe in verschiedenen Konfigurationen sind im Trend, spätestens durch verstärkte Forderungen nach Leichtbaulösungen in der Automobilindustrie. Inzwischen sind verschiedene thermoplastische Systeme am Markt und drängen in die Serie.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kooperation Chemours und Safic-AlcanErweiterte Distributionsvereinbarung für Viton in der Region EMEA

Mit Wirkung zum 1. April 2018 erweitert Chemours International Operations Sàrl, Anbieter von Titandioxid-Technologien, Fluorprodukten und anderen chemiebasierenden Lösungen, seine Distributionsvereinbarung mit Safic-Alcan, Frankreich, für Viton Fluorkautschuke und Viton Freeflow Verarbeitungshilfsmittel auf die gesamte Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika).

…mehr
Produkte aus PEEK

Online-Tool für die PEEK-AuswahlMehr mit Profil arbeiten

Polyetheretherketon (PEEK) ist ein für verschiedene anspruchsvolle technische Anwendungen geeigneter Werkstoff. Die Auswahl des zumeist in Halbzeugen gelieferten Materials soll ein neues Online-Werkzeug erleichtern.

…mehr
Zahnsteinentferner

Zahnsteinentferner für den ProfiGewichtseinsparung und Sterilisierbarkeit

Ein leistungsfähiges Polyphenylsulfon wurde gewählt, um ein Gerät zur Entfernung von Zahnstein ergonomischer zu gestalten. Das Unternehmen Smaco suchte nach einem gewichtsparenden Material für das Griffstück, um das Gewicht bei der Nutzung zu reduzieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen