Neue Composites

Gewichtsersparnis im Flugzeugbau

Ein neu entwickeltes Composit bietet laut Grafe Polymer Technik das Potenzial zur Gewichtsersparnis von 30 bis 40 Prozent gegenüber Lösungen mit üblichen technischen Kunststoffen.

Automobilbau und Luftfahrt sind mehr denn ja auf leichtere Materialien angewiesen, um noch Leistungsvorteile - oder Energieeinsparungen - erreichen zu können. Ein spezielles Composit soll dabei helfen.

Der Einsatz von Kunststoffen in den unterschiedlichsten konstruktiven Anwendungen des Fahrzeug- und Flugzeugbaus eröffnet eine Vielzahl Möglichkeiten zur Gewichtseinsparung. Ein neu entwickeltes Composit bietet laut Grafe Polymer Technik das Potenzial zur Gewichtsersparnis von 30 bis 40 Prozent gegenüber Lösungen mit üblichen technischen Kunststoffen. Die Modifizierung ermögliche es, die Basisperformance des ausgewählten Technischen Kunststoffs weitgehend zu erhalten. Der Anspruch an Designfreiheit, Einfärbbarkeit sowie hoher  Oberflächengüte und Prozesssicherheit können demnach mit dieser Entwicklung realisiert werden. Dies gelinge dank der Kombination spezifischer Füllstoffe und Additive in der polymeren Matrix mit Hilfe einer spezifischen Verfahrenstechnologie.

Mit einem großen deutschen Systemlieferanten der Luftfahrtindustrie seine bereits erste Bauteile einer Sitzverkleidung umgesetzt worden. Die Ergebnisse waren gemäß den beteiligten Partnerunternehmen sehr positiv.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Cormaster-Waben

Weniger ist mehr

Composite-Leichtbau fährt an die WeltspitzeBereits Anfang der 60er Jahre setzen die Segelflugzeugbauer auf Composite-Werkstoffe – und hatten damit eine Vorreiterrolle. Weiterhin werden Verfahren und Werkstoffe weiter entwickelt und neuen...

mehr...

Märkte

Chancen und Risiken

Der europäische Composites-MarktNoch stehen die Chancen nicht schlecht, noch ist der Markt für Faserverbundstoffe in Europa von Wachstum geprägt. Doch die Branche sieht sich neuen Herausforderungen und damit auch neuen Risiken gegenüber.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite