Hochleistungskunststoffe

Hochfesten und strahlenbeständigen Kunststoff verarbeiten

Unter der Marke Ultem ist ein Polyetherimid auf dem Markt, das aufgrund seiner Eigenschaften für mechanische Bauteile mit erhöhten Anforderungen eingesetzt werden kann. Das hochfeste Material weist eine hohe Temperatur- und Hydrolysebeständigkeit auf. UV-und Gammastrahlen dringen nicht durch den Werkstoff.

Spezialcompounds lassen sich mit einer verbesserten Kühltechnik effizienter Spritzgießen

Zudem ist er schwer entflammbar. In der Luft- und Raumfahrt ist er in der UL gelistet. Zur Verarbeitung des Werkstoffs sind 320 °C Zylindertemperatur notwendig. Das Werkzeug muss 120 bis 160 °C erreichen.

Zur gleichmäßigen Temperierung von Werkzeugen nutzt Toolcraft ein neues Gerät ein. Bisher setzte das Unternehmen Heizpatronen ein, die das Werkzeug auf die benötigte Temperatur aufheizen. Diese sind elektrisch betrieben und daher träge in der Wärmeleitung. Die Temperatur ist schwer zu kontrollieren. Die neue Technologie ermögliche mit seinem Temperiermedium ein konstantes Heizen beim Spritzgießen. Dank der konstanten Wärmeleitung könne in der Summe mit geringerem Energieeinsatz geheizt werden. Zudem verbessert sich durch die gleichbleibende Temperatur die Reproduzierbarkeit der Spritzgießteile. Die Zykluszeit verringere sich und sorgt somit für einen gesteigerten Output bei verbesserter Qualität.

Halle 2, Stand 517

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneller zum Bauteil

Verzug beim 3D-Druck simulieren

Eine neue Prozesssimulationslösung für die additive Fertigung (AM) soll den Verzug beim 3D-Druck präziser prognostizieren und somit die Optimierung im Vorfeld ermöglichen. Das Produkt ist in die End-to-End-Lösung von Siemens für die additive...

mehr...
Anzeige

Messe zum 3D-Druck

Formnext 2018 meldet Halle 3 ausverkauft

Rund zehn Wochen vor Messestart meldet Mesago, dass beide Ebenen der Messehalle 3 mit erwarteten 550 Ausstellern und 36.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche vollständig belegt sind. Darunter sind 165 Neuaussteller aus 26 Nationen. Damit verzeichne...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite