Qualitäts- und Umweltmanagement

Geba Group: Zertifizierungen für Deutschland, Spanien und Österreich

Die Geba Group meldet ihre Zertifizierungen nach der DIN EN ISO 14001. Die Zertifizierung fand im November statt. Damit will Geba den Anspruch unterstreichen, den Umweltschutz in den Unternehmensleitlinien zu verankern und im Alltag umzusetzen. Besondere Herausforderung bei der Zertifizierung sei die gleichzeitige Umsetzung in drei Ländern gewesen, da die Gesetzgebungen in Deutschland, Spanien und Österreich doch sehr unterschiedliche Aspekte aufweisen.

Zertifizierungen entsprechen verschiedener Normen stärken das Unternehmensmanagement. (Bild: Geba)

Parallel wurde auch die Rezertifizierung der ISO 9001 durchgeführt, sodass Geba nun ein integriertes Managementsystem besitzt, indem die Punkte Qualität und Umwelt abgedeckt sind. In diesem Jahr werde zudem die Zertifizierung nach der ISO 50001 in Ennigerloh durchgeführt, die die Nachhaltigkeit des Energiemanagements des Full Service Compounders belegt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spezialcompounds

ABS in vielen Farben

Das bekannte ABS der Marke Cycolac von Sabic steht künftig in einem breiten Farbspektrum zur Verfügung – auch mit Lebensmittelzulassung und UL-Zertifizierung. Sax Polymers wird künftig das ABS Material Cycolac in Lizenzcompoundierung an individuelle...

mehr...
Anzeige

Werkstoffe für die Auto-Elektronik

Weniger ist mehr

Für zuverlässige Mikroelektronik in sensiblen Auto-Anwendungen wie Steuergeräten und Sensoren hat BASF ein Portfolio verschiedener Polyamid 6- und -66-Typen entwickelt. Sie sollen helfen, Schäden durch Elektrokorrosion an den Schaltkreisen zu...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite