Werkstoffe für Pharma- und Lebensmittelindustrie

Werkstoffe für Pharma und Food

Sicherheit bei kritischen Anwendungen garantieren
Die Kombination aus Tubus und Beißblock besteht aus einem neuen FDA-konformen Polyesterelastomer.
Neben den Kosten spielt in Branchen wie Pharma und Food die Sicherheit der eingesetzten Werkstoffe eine überragende Rolle. Zur K präsentierte Dupont neue, kurz zuvor für den kommerziellen Einsatz freigegebene Kunststoffe für verschiedene Einsatzbereiche.



Das Portfolio der Healthcare-Werkstoffe entsprechen den Anforderungen der US Food and Drug Administration (FDA), der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sowie nach USP Class VI und ISO 10993-5 und -11. Damit dürften alle relevanten gesetzlichen Anforderungen abgedeckt sein. Zumal die Materialien in zwei Varianten angeboten werden: Fünfzehn Produkte sind als „Special Control“-Typen verfügbar. Sie erfüllen sehr strenge Vorgaben hinsichtlich der Produktüberwachung und eignen sich für eine Vielzahl nicht zur Implantation vorgesehener medizintechnischer Produkte. Dreizehn weitere Typen sind als „Premium Control“-Werkstoffe verfügbar. Diese erfüllen zusätzliche Vorgaben, ihre Herstellung und ihre Eigenschaften werden noch intensiver überwacht; ihre Listung im Drug Master File (DMF) ist sichergestellt. Beide Varianten werden GMP-gerecht hergestellt.

Ein aktuelles Beispiel für den Einsatz eines solchen Kunststoffs von der Bardo Airway – ist eine zum Patent angemeldete Kombination aus Tubus und Beißblock des gleichnamigen kalifornischen Unternehmens. Bei etwa 18 Prozent der medizinischen Eingriffe unter Vollnarkose werden Zähne beschädigt oder der Mundraum verletzt. Der aus einem Special Control-Hytrel Typ hergestellte Bardo Airway hilft, solche Schäden zu vermeiden. Er verlagert die Schließkräfte des Kiefers von den schwächeren Schneidezähnen zu den kräftigeren Backenzähnen und verhindert zugleich das Zurückfallen der Zunge, um die oberen Atemwege frei zu halten. Der Hersteller wählte Hytrel, weil es die für die gewünschten Funktionen Beißschutz und Tubus erforderliche Eigenschaftskombination aus hoher Festigkeit und Elastizität bietet. Zudem erfüllt es die für solche Anwendungen geltenden Vorschriften und ist Weichmacher- und BPA-frei.
Ebenfalls neu ist eine Familie von Kunststoffen mit dem Zusatz FG (Food Grade). Sie erfüllen die Anforderungen an Werkstoffe, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Sie alle erfüllen die jeweiligen regionalen Vorschriften wie FDA (Food and Drug Administration), European Food Contact 2002/72/EC und GMP (EC) 2023/2006 und weltweit für Entwicklungen und die Fertigung verfügbar. Einer dieser für den Kontakt mit Lebensmitteln geeigneten Kunststoffe ist der Polyacetaltyp Delrin FG400MTD. Er ist mit einem unternehmenseigenen metallischen Füllstoff ausgerüstet und deshalb von den meisten Metalldetektoren im Prozessstrom nachweisbar, was den Einsatzbereich technischer Kunststoffe zur Substitution von Metallen in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie erweitert. Zu den ersten kommerziellen Anwendungen in Großbritannien gehören die von Ishida Europe, einem Hersteller von Wäge- und Verpackungslösungen, entwickelten Abfülltrichter für Lebensmittel, bei dem die bisherige Ausführung aus rostfreiem Stahl ersetzt wurde. Die neuen Trichter sind leichter, kostengünstiger und korrosionsbeständiger als die Vorgänger aus Stahl und bieten signifikante Verbesserungen bei der Dosierung stark haftender Lebensmittelbestandteile.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Masterbatches

Mehr Farben aus Lichtenfels

Der Hersteller von Masterbatches Lifocolor investiert nach eigenen Angaben 20 Millionen Euro in den Ausbau seines Stammwerks in Lichtenfels. Die Arbeiten haben im Juli begonnen. Die geplante Bauzeit beträgt 18 Monate.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite