Automatisierung

Billion und Sepro intensivieren Kooperation

Der französische Spritzgießmaschinenhersteller Billion und der französische Hersteller von Robotern und Automatisierungsanlagen haben ihre bereits seit mehreren Jahren bestehende Zusammenarbeit auf eine vertragliche Basis gestellt, um neue Märkte zu erschließen. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen im Rahmen dieser Partnerschaft ein komplettes Kunststoff-Ausrüstungspaket unter der Marke Billion vetreiben.

Eine maßgeschneiderte Entnahmelösung dient der Entnahme der Spritzgießteile aus Drei-Platten-Werkzeugen. (Quelle: Sepro)

So werde das Robotersteuerungssystem von Sepro in die Dixit 3 Spritzgießmaschine von Billion integriert. Das ermögliche die einfache, intuitive Programmierung aller Funktionen. Alle Roboter-Operation innerhalb und außerhalb des Formraums können eingerichtet und von der Dixit-Benutzeroberfläche gesteuert werden.

Damit kann nach Angaben von Billion auf den Bedarf einer Gruppe von Verarbeitern reagiert werden, die ihre Beschaffungsprozesse auch im Hinblick auf die Reduzierung der Lieferantenanzahl optimieren möchten. Im Rahmen der Partnerschaft sei es nun zudem möglich, komplette, schlüsselfertige Lösungen auf den bereits bestehenden Märkten anzubieten und auf neuen aufstrebenden Märkten, wie auf dem afrikanischen Kontinent, zu platzieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboter

Mehr Leistung für den Linearroboter

Eine neue Roboter-Baureihe vorgestellt, die verschiedene Eigenschaften aus zwei anderen Gerätefamilien kombiniert. Roboter der Typen W853 und W873 mit 75 bzw. 125 Kilogramm Traglast von Wittmann werden auf Spritzgießmaschinen ab 18.000 Kilonewton...

mehr...

Spritzgießautomation

Linearroboter für die K-Industrie

Basierend auf der Proline-Serie von Hahn wurde die Produktlinie Xline entwickelt. Eine Reihe von Verbesserungen sollen die neuen Handlinggeräte auszeichnen. Unter anderem bieten sie ein geringeres Achsengewicht, was deutlich schnellere, dynamischere...

mehr...
Anzeige

Roboter W873

Trägt auch schwer Lasten

Auf Basis eines bereits bewährten Linearroboters wurde ein neues Gerät für den obersten Leistungsbereich entwickelt.Entwickelt wurde der nunmehr 125 Kilogramm tragende Roboter W873 aus dem Vorgänger W773.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite