Komplettsystem zur WerkzeugtemperierungUmsteigen auf variotherm

Seit der K 2007 wird ein Komplettsystem zur besonders effektiven variothermen Flüssigkeitstemperierung von Spritzgießwerkzeugen angeboten.


Bei der variothermen Werkzeugtemperierung wird die Werkzeugwand vor dem Einspritzvorgang auf eine Temperatur oberhalb der Glasübergangstemperatur des Kunststoffs erwärmt.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.