Robuster Markt für Spritzgießmaschinen

Ferromatik bleibt länger in Malterdingen

Milacron will aufgrund verstärkter Kundennachfrage im Werk Malterdingen länger als ursprünglich geplant Spritzgießmaschinen produzieren. 

Die Spritzgießmaschinenfertigung aus Malterdingen soll erst später in dieses Werk nach Tschechien verlegt werden.(Bild. Milacron)

Im März 2016 hatte Milacron angekündigt, dass Fertigung und Montage vor Ende 2017 von Malterdingen nach Tschechien verlegt würden. Mittlerweile geht Milacron jedoch davon aus, dass das Werk Malterdingen bis Ende 2019 weiterlaufen wird. Mit dem Betriebsrat sei Einigkeit über die Änderung der Verträge erzielt und in einigen Fällen werden bereits entlassene Mitarbeiter zurückgeholt worden.

Bestätigt wurde, dass nach Verlegung der Fertigung nach Tschechien ein Ferromatik-Standort in Malterdingen oder in direkter Umgebung erhalten bleiben soll.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Vollelektrisch spritzgießen

Schneller zum Verschluss

Vollelektrisch spritzgießen für die Verpackungstechnik. Die Serienausführung einer neuen vollelektrischen Schnellläufer-Spritzgießmaschine für Dünnwandanwendungen und Verpackungstechnik soll mit besonderer Dynamik und Effizienz punkten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite