Reparaturset T80

Löchern verschweißen im Rotationsbetrieb

Schnelle Reparaturen von Halbzeugen oder Bauteilen im laufenden Betrieb lassen sich per mobilen Kunststoff-Schweißgerät erledigen.

Für das schon bekannte Reparatur-Set T-80 steht nun eine spezielle Schweißspitze zur Verfügung, mit sich kleinere Löcher schneller schließen lassen sollen. Mit wenigen Schritte, nämlich Temperatur einstellen (bei PE-LLD beispielsweise 250<thin-space>°C, Stick in die Schweißspitze einführen und anschmelzen lassen sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Mit Schweißspitze werden Lochränder und Lochboden im Fügeteil plastifiziert und der Stick durch die Schweißspitze gedrückt. Dabei füllt sich das Loch – wegen des Schrumpfens beim Abkühlen mit einer kleinen Überhöhung. Nach dem Abkühlen kann die Oberfläche wie üblich nachbearbeitet werden.
Schweiß-Sticks stehen sind in unterschiedlichen Werkstoffen verfügbar. Auf Wunsch wer-den Sticks auch aus Kunden-eigenem Granulat in der passenden Farbe gefertigt. Das komplette Set wird in einem stabilen Koffer geliefert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite