Spritzgießmaschinen Boy 55A/55 MVV

Mit Reinraum rein in die Medizintechnik

Relativ einfach und dennoch effektiv lassen sich Spritzgießmaschinen für die Reinraumfertigung modifizieren.

Mit Laminar-Flow-Gerät gegen den Staub: Spritzgießautomat für Reinraumfertigung.

Die 25. Fakuma im Oktober vergangenen Jahres war auch für die Firma Dr. Boy Anlass zu einem kleinen Jubiläum. Denn ebenfalls 25 mal, von Anfang an also, war der Spritzgießmaschinenhersteller aus Neustadt-Fernthal in Friedrichshafen auf der süddeutschen Regionalmesse dabei.

Im Jubiläumsjahr unter dem Motto „Kompakt macht wirtschaftlich“. Demonstriert wurde dieser Anspruch mit insgesamt vier Exponaten auf eigenem Messestand und weiteren Beispielen auf Ausstellungsflächen von Partnerfirmen. Auf dem eigenen Stand beispielsweise mit einem Spritzgießautomaten vom Typ Boy 22A, auf dem Spielzeug-Eichhörnchen produziert wurden und der mit einer Aufstellfläche von zierlichen 3,2 Quadratmetern auskommt.

Nur unwesentlich mehr Platz benötigt mit 3,5 m² eine Maschine vom Typ Boy 55A (Bild), mit der gezeigt werden sollte, dass sich selbst auf solch bescheidenem Raum Kompaktheit und Wirtschaftlichkeit in der Medizintechnik einfach umsetzen lassen, einschließlich der erforderlichen Ausrüstung für eine staubfreie Fertigung unter Reinraumkonditionen. Das auf der Schutzhaube aufgesetzte Laminar-Flow-Aggregat sowie die unter der Schließeinheit positionierte und abgeschottete Separierung und Teilelagerung erfüllen laut Herstellerangaben die Reinraumklasse<thin-space><thin-space>6 gemäß DIN<thin-space><thin-space>EN<thin-space><thin-space>ISO 14644-1.

Anzeige

Auf einer mit modularer Automationszelle ausgerüsteten Boy<thin-space><thin-space>55 MVV schließlich wurde das automatische Umspritzen von Sechskantstiften vorgeführt. Spritzgießen, Montage der Sechskantschlüsselsätze mit einem 6-Achs-Roboter sowie die Ablage der Teile waren kompakt auf dem Maschinengestell montiert. Für die gesamte Fertigungseinheit wurden somit lediglich 3,3 m² Aufstellfläche benötigt. Wir benötigen ein Zeichen, wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind zu:

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite