Temperierung

Meinolf Droege,

ICS Cool Energy baut operatives Geschäft aus

Die ICS Cool Energy Group liefert Komplettlösungen zur Temperaturregelung in die Industrie. Für die DACH-Region wurde das Führungsteam mit Michael Stemmermann verstärkt.

Michael Stemmermann soll das Geschäft der ICS vorantreiben. © ICS

In den vergangenen 20 Jahren hat Michael Stemmermann nach eigenen Angaben bei verschiedenen Unternehmen im Vertrieb von Kälte-, Klima-, und Lüftungstechnik und Filtration gearbeitet, zuletzt als Sales Director Global bei einem dänischen Konzern. Bei der ICS Cool Energy GmbH soll er ein neues Führungsteam aufbauen, um Marktanteile zu gewinnen und die Integration in den Konzern zu vertiefen, um Synergieeffekte zu nutzen.

Michael Stemmermann: „In den nächsten Wochen und Monaten werden wir als Team bei ICS zusammenwachsen, uns gegenseitig unterstützen und uns im globalen Verbund des Mutterkonzerns mit Sitz im britischen Southampton weiter verankern.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blasformen

Kühlen von zwei Seiten

Kürze Kühlzeiten, weniger Spannungen in den Produkten sowie gerinere Kristallisationsraten verspricht ein spezielles Kühlsystem für die formgebenden Werkzeuge beim Blasformen. Um 15 Prozent oder mehr soll sich die Produktion damit steigern lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite