Lebensmittelverpackungen

Kavli verlängert Haltbarkeit Streichkäse mit Barriere-IML

Streichkäse ist ein wichtiges Produkt für den norwegischen Lebensmittelhersteller Kavli. Dank einer Barriere-IML-Verpackung wurde dessen Haltbarkeit deutlich erhöht – und dabei die optische Wirkung der Verpackung verbessert.

Dank neu designter IML-Verpackung für den traditionsreichen Käse wurde dessen Haltbarkeit erheblich verlängert und die Attraktivität im Regal erhöht. (Bild: Verstraete)

Vor einiger Zeit entschied sich Kavli für eine neue Verpackung für seinen beliebten Streichkäse. Drei Ziele sollten erreicht werden: Den Verbraucher mit einer attraktiven Verpackung verführen, den Streichkäse neun Monate haltbar machen und das Kreieren eines Deckels, der auf drei Produktgrößen passt.

Kavli entschied sich für eine Barriere-IML Verpackung von Verstraete. Sie kombiniere hochwertige Look and Feel-Optionen mit der Barrierefunktion einer mehrlagigen IML-Folie. Barriere-IML verlängere nicht nur die Haltbarkeit der Lebensmittel, sondern wahrt dank der EVOH-Schicht im Etikett auch Geschmack und Aroma für längere Zeit. Außerdem erübrige sich der Einsatz von Konservierungsmitteln. Kavli entschied sich für eine dünnwandige ovale IML-Verpackung mit Sauerstoffbarriere und übernahm selbst das Design der Verpackung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PET-Kompetenz erweitern

Krones übernimmt Formenbauer MHT

Krones, Hersteller von Abfüll- und Verpackungslösungen, hat die MHT Holding AG (MHT) übernommen. Die MHT mit Sitz in Hochheim am Main liefert zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Spritzgießwerkzeuge und Dienstleistungen für die PET-Industrie....

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite