Heißkanalregelungen

Kontrollierter Schmelzefluss beim Spritzgießen

Eine optimierte Regelung des Schmelzeflusses im Werkzeug soll Spritzgießteilen verbesserte Maßhaltigkeit und Oberflächenqualitäten verleihen.

Regelung der Formfüllung

Unter dem Produktnamen Activegate werden zur Fakuma verschiedene Technologien zur verbesserten Regelung der Formfüllung gezeigt. Die verschiedenen Systeme differenzieren sich nach Art der Nadelsteuerung und Umfang der Steuerungsmöglichkeiten. Synflow ist eine Zwei-Geschwindigkeiten-Nadelöffnungssteuerung für das Kaskaden- oder sequentielle Spritzgießen. Die anfängliche Öffnungsgeschwindigkeit der Verschlussnadel wird reduziert, um eine explosionsartige Ausbreitung der komprimierten Kunststoffschmelze zu verhindern. Danach öffnet die Nadel mit maximaler Geschwindigkeit, um das Bauteil zügig zu füllen. Erreicht werden sollen eine sanfte Füllung, reduziert Schmelzebeschleunigungen und abrupte Geschwindigkeitsänderungen. Dies führe zu höherer Oberflächenqualität und Prozesseffizienz.

Bei hydraulisch gesteuerten Heißkanalsystemen ermögliche Dynamicfeed, eine unabhängige und individuelle "Echtzeit"-Prozessregelung für jede Heißkanaldüse. Damit werde die Füllung jeder Kavität in der Einspritzphase und in der Nachdruckphase individuell, abgestimmt auf den Bedarf des Bauteils, geregelt. Das soll besonders hohe Oberflächenqualitäten, enge Maßtoleranzen, Formstabilität und Reproduzierbarkeit komplexer Bauteile ermöglichen.

Anzeige

Das elektronische Egate-System kann bis 64 Verschlussnadeln individuell steuern. Jede Nadel wird in Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung kontrolliert. Es ist besonders vorteilhaft für Mehrkavitätenanwendungen, beim Kaskaden- oder sequentiellen Spritzgießen und um Premium-Oberflächen zu erzielen. Das System eigne sich besonders zum Einsatz von elektrischen Spritzgießmaschinen, unter Reinraumbedingungen und um anspruchsvolle Teilegeometrien und Anbindungsqualitäten energieeffizient herzustellen.

Ebenfalls zur Fakuma vorgestellt werden soll ein Ausblick auf weiterführende Systeme für hydraulische, sowie die erste Steuerung für pneumatische Systeme.

Fakuma, Halle A4, Stand 4228

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heißkanal

Heißkanal – fast 30 Jahre im Einsatz

Erst knapp 30 Jahre nach Inbetriebnahme registrierte die TG Kunststofftechnik das erste Problem am Heißkanalsystem eines noch immer eingesetzten Spritzgießwerkzeugs – und rührt damit an den Anfängen des Heißkanalbauers.

mehr...
Anzeige

Heißkanaldüsen

Eine sehr runde Sache

Präzisionsdichtring mit Vollheißkanal von Innen angespritzt.Ein spezielles Werkzeugkonzept zum Spritzen von Dichtungen mit außergewöhnlich hohen Anforderungen wurde für die Berliner Weha realisiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite