Spritzgießteile mit hochwertigen Oberflächen

Glanz in die Hütte

Erstmals sei es gelungen, elektrisch leitfähige Strukturen auf einer Trägerfolie dreidimensional zu verformen und in der Spritzgießmaschine zu einem Bauteil zu kombinieren.

Dekor und Funktion gehen Hand in Hand bei der Suche nach neuen Lösungen. Eine Möglichkeit, Spritzgießteile mit hochwertigen Oberflächen zu produzieren, ist das Hinterspritzen von Verbundfolien. Um die optische Anmutung weiter zu verbessern und bei hoher Beanspruchung die Dekorschichten zusätzlich zu schützen, wurde die Integration einer PUR-Gießlack-Beschichtung in den Spritzgießprozess entwickelt. Die kompakte transparente PUR-Beschichtung zeichne sich durch hohe Oberflächenqualität bis zur Klavierlack-Anmutung bei hoher Kratzfestigkeit aus.

Das kann noch gesteigert werden: Statt der Kunststoff-Verbundfolie wird ein dreidimensional konfektioniertes Echtholz-Furnierteil mit Kunststoff hinterspritzt und im selben Zyklus mit PUR-Gießlack beschichtet. Realisiert wurde das als Gemeinschaftsprojekt der Unternehmen Engel, Hennecke, Votteler und HIB-Trimpart. Schöfer lieferte die Werkzeugtechnik, die eine nahezu nacharbeitsfreie Herstellung des Verbundteils ermöglichen soll. Das Verfahren bietet sich zur rationellen Herstellung spezieller Dekorteile für Automobile, Möbel oder hochwertige Konsumgüter an.
Als weiteres Beispiel der Möglichkeiten von Folienverbunden wird das Ergebnis des Kooperationsprojekts der österreichischen Unternehmen Plastic Electronic, Hueck Folien, Schöfer und Serigraph präsentiert: Dabei ist es nach Unternehmensangaben erstmals unter Serienbedingungen gelungen, elektrisch leitfähige Strukturen auf einer Trägerfolie dreidimensional zu verformen und in der Spritzgießmaschine zu einem Bauteil zu kombinieren. Auf diese Weise können berührungssensible Schalter, Schiebe- oder Drehregler direkt in ein Bedienpanel integriert werden, ohne Kompromisse im Produktdesign eingehen zu müssen. In einer Art Sandwichverfahren können Spritzgießteile mit einer Dekorfolie auf der Vorderseite und der Funktionsfolie auf der Rückseite in einem Schuss hergestellt werden. Auch bei diesem Projekt stammen die Werkzeug- und die Spritzgießtechnik aus dem Schöfer-Technikum.

Anzeige


K 2010, Halle 15, Stand C58

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Prüfkörper

Prüfkörper für Farbmasterbatches

Studenten haben – in der Kunststoff-Lernfabrik – einen neuen Prüfkörper Farbmasterbatches entwickelt. Er soll zur Fakuma eingeführt werden. In einem Kooperationsprojekt zwischen Masterbatchhersteller Granula der Hochschule Reutlingen wurde das...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Werkzeug- und Formenbau

25 Jahre Ferratec

Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich Ferratec vom Drei-Mann Betrieb zu einem stetig wachsenden Mittelständler entwickelt. Kundengruppen und Produktsortiment haben sich in den 25 Jahren des Bestehens mehrfach geändert. Heute kommen die Kunden vor...

mehr...
Anzeige

News

Kalkulation von Kunststoff-Spritzgießteilen

Am 10. und 11. Februar veranstaltet das SKZ das Seminar vor allem für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Angebotswesen, Kalkulation, technischer Einkauf, Vertrieb sowie Entwicklung und Controlling. Es soll Es bietet eine neutrale und...

mehr...

Ausschraubeinheit

Gewindeformen beim Spritzgießen

Präzision und kompakter Aufbau bei hoher Leistung sind zwei Grundanforderungen an Ausschraubeinheiten.Neue Ausschraubeinheiten zum Entformen von Innen- und Außengewinden bei Spritzgießteilen zeichnen sich laut Anbieter I-Mould durch präzise,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mold Align

Gratfreie Spritzteile dank Papier

Der Einsatz von Papier statt Tuschierpaste soll das Prüfen der Werkzeughälften auf korrekte Druckverhältnisse erleichtern und schneller zu gut laufenden Werkzeugen führen..Zu den häufigsten Beanstandungen bei der Qualitätsüberwachung von...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite