Unternehmensübernahme

Meinolf Droege,

Patrimonium übernimmt Mehrheit an C. Hübner

An dem erst vor wenigen Wochen in eine neues Werk umgezogenen Spritzgießer C. Hübner GmbH hat die Schweizer Patrimonium Private Equity die Mehrheit übernommen. Über die neuen Besitzverhältnisse im Detail wurde nichts mitgeteilt.

Das Unternehmen Hübner beschäftigt nach eigenen Angaben aktuell etwa 200 Mitarbeiter in Marktoberndorf. Produziert wird im 1K-, 2K- und 3K-Spritzguss. Daneben werden Formenbau und Galvanik für die Oberflächenveredelung betrieben. In das neue Werk mit insgesamt 5300 Quadratmeter seien 10 Millionen Euro investiert worden. Geführt wird das 1924 gegründete Unternehmen von Thomas Hübner. Er soll es auch künftig operativ leiten und als bedeutender Gesellschafter beteiligt bleiben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Thema Pultrusion

KraussMaffei übernimmt Pultrex

Am 21. Februar 2019 hat KraussMaffei einen Kaufvertrag zur Übernahme der Pultrex Ltd. unterzeichnet. Pultrex zählt sich zu den führenden Anbietern von Pultrusionsanlagen, Pullwinding- sowie Filament-Winding-Anlagen und ist Hersteller von...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite