Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Spritzgießen>

Röchling investiert 4,5 Millionen Euro in neue Produktionsflächen

AutomobilzulieferungRöchling erweitert Werk in Wackersdorf

Kunststoffverarbeiter Röchling will das erst Anfang 2014 vom Innovationspark Wackersdorf an den neuen Standort umgezogene Werk erweitern. Den Ausbauplänen hat der Gemeinderat bereits zugestimmt.

sep
sep
sep
sep

Aktuell sind im Werk Wackersdorf nach Unternehmensangaben 125 Mitarbeiter auf über 3300 Quadratmeter Produktions- und 7000 Quadratmeter Logistik- und Lagerfläche tätig. Nun sollen weitere insgesamt 4,5 Millionen Euro in neue Produktions- und Logistikflächen investiert und etwa 75 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Grund des Ausbaus seien mehrere Neuaufträge, die Röchling Automotive von BMW erhalten habe. Dazu gehören Kunststoffteile in den Bereichen Unterboden, Motorraum, Luftansaugung, Luftklappensteuerung sowie Luft- und Wassermanagement der 5er und 7er Baureihen. Dementsprechend werde die Produktion um je eine Spritzgießmaschine mit 23.000, 8000 und 5000 Kilonewton Schließkraft ergänzt.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Werkserweiterung

AutomobilzulieferungRöchling nimmt Werkserweiterung in Koprivnice in Betrieb

Mit einer Feier auf dem Werksgelände nahm Kunststoffverarbeiter Röchling Automotive die neuen Hallen, Produktionsanlagen und Freiflächen im tschechischen Koprivnice in Betrieb.

…mehr

NewsRöchling Automotive baut Werk im chinesischen Chengdu

Das dritte Produktionswerk von Röchling Automotive in China wird in Chengdu, Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan, gebaut.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Polytex fertigt pro Jahr rund 4 Mio. m<sup>2</sup> Bodenbeläge für Sport und Freizeit – „made in Germany“ und mit hoher Fertigungstiefe. (Bild: Polytex)

Kälteanlage nutzt R-717Redundante Kühltechnik mit Ammoniak

Drei eigenständig arbeitende Maschinen in einem kompakten Gehäuse bilden die Kälteanlage von Polytex. Das Unternehmen produziert nach eigenen Angaben knapp vier Millionen Quadratmeter Bodenbeläge für den Innen- und Außenbereich sowie weitere Produkte.

 

…mehr
Energiesparen für Spritzgießbetriebe: 16 Seiten umfasst der Leitfaden mit kompakten Informationen. (Bild: Exxonmobil)

Kosten senkenEnergiespar-Leitfaden für Spritzgießer

Mit den im Leitfaden „Energiesparen für Spritzgießbetriebe“ zusammengefassten Informationen sollen kunststoffverarbeitende Unternehmen ihren Energieverbrauch und ihre Kosten deutlich senken können.

…mehr
Die Spritzgießfertigung für medizinische Komponenten unter Reinraumbedingungen hat Fresenius Kabi am Standort Mihla erweitert. (Bild: Fresenius)

Spritzguss für die MedizintechnikFresenius Kabi erweitert Standort Mihla

Fresenius Kabi hat heute den Erweiterungsbau am Produktionsstandort im thüringischen Mihla eröffnet. Investiert wurden nach Unternehmensangaben rund 10 Millionen Euro.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen