Formenbau optische Bauteile

Vollelektrisch für optische Bauteile

Erstmals zur KMO 2008 stellt die Windsor Kunststofftechnologie die vollelektrischen Spritzgießmaschinen von JSW vor. Die beiden Baureihen bieten Schließkräfte zwischen 350 und 25.000 kN, modular aufgebauten Spritzeinheiten und Schneckendurchmesser von 16 bis 160 Millimeter.

Diese Maschinen sind die neuesten ins Portfolio von Windsor übernommenen Produkte. Das Angebot umfasst – auch für Maschinen anderer Hersteller – Kundendienst, Bereitstellung und Einbau von Ersatzteilen, Wartung bis zur Generalüberholung und Modernisierung sowie Energieoptimierung älterer Spritzgießmaschinen. An Maschinen vertreibt das Unternehmen neben den genannten unter anderem eigenkonstruierte Zusatz-Spritzaggregate, die PlugXPress Einheiten sowie Co-Injektionseinheiten und Kaskadensteuerungen.

Demonstriert wurde während der Messe eine Maschine mit 550 kN Schließkraft und 28 Millimeter Schnecke. Das auf der Maschine produzierte Lichtleitsystem mit Prisma stellt hinsichtlich Transparenz, Sauberkeit (frei von Einschlüssen), Oberflächengüte und Einfallstellen oder Lunkern besonders hohe Anforderungen. Das 2+2-fach Werkzeug von BCR Plastics aus dem Schweizerischen Grenchen produziert zwei unterschiedlich große Zeiger für die Anzeigen einer Pkw-Armaturentafel. Die Teilegewichte in Polycarbonat liegen bei 0,1 und1,4 Gramm. Zur Massenfertigung dieser diffizilen Teile sind optimale Reproduzierbarkeit und Prozesssicherheit gefragt. Die Maschine mit Plattengröße 520 × 470 Millimeter und lichter Holmweite von 360 × 310 Millimeter bietet 160 bis 370 Millimeter Formeinbauhöhe. Der Schließhub ist maximal 260 Millimeter lang, der Plattenabstand beträgt maximal 630 Millimeter.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Spritzgießmaschine select

Die neue E-Offensive

Die europäische Entdeckung der VollelektrischenOb es nun immer gleich vollelektrisch sein muss, sei dahingestellt. Auf jeden Fall werden auch in der Alten Welt gerade die vielseitigen Tugenden der elektrischen Antriebsachsen für die Spritzgießerei...

mehr...

Baureihe Evolution

Verfügbarkeit erhöhen

Zahnriemenantriebe senken den WartungsaufwandVollelektrische Spritzgießmaschinen verbrauchen im Vergleich zu hydraulischen Maschinen nicht nur weniger Energie, sie sind auch leiser und die Verfügbarkeit ist höher.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite