Onda

Positionsmessung in hydraulischen Spritzgießmaschinen

Mit einem neuen Sensorelement arbeitet eine Baureihe von ultraschallbasierten magnetostriktiven Wegmesssystemen.

Eine klassische Anwendung ist die Positionsmessung in hydraulischen Spritzgießmaschinen. Die an den Bewegungsachsen montierten Wegaufnehmer sind mitentscheidend für deren Präzision und Leistungsfähigkeit. Mangelnde Präzision führt langfristig zur Zerstörung des Werkzeugs oder zu Gratbildung. Neben der Schließbewegung werden die Einspritzbewegung und die Position des Spritzaggregats sowie des Auswerfers erfasst.

Durch den für magnetostriktive Wegsensoren laut Hersteller einzigartigen elektrischen Anschluss über den Ventil-Steckverbinder und dessen mechanischer Kompatibilität (gleicher Abstand der Bohrungen der Montageklammern) können die neuen Gefran Wegaufnehmer als Ersatz für potentiometrische Wegaufnehmer eingesetzt werden. Stillstandzeiten durch Wartung und Verschleiß an den Wegsensoren gehören dann der Vergangenheit an. Die magnetostriktiven Sensoren arbeiten demnach wartungs- und verschleißfrei mit einer Linearität von maximal 0,04 Prozent vom Messweg bei unendlicher Auflösung über die Lebensdauer.

Potentiometrische Wegsensoren haben zwar vergleichbare Linearitätswerte, verlieren aber mit zunehmender Lebensdauer durch Abnutzung und Alterung an Genauigkeit. Die als Alternative angebotenen induktiven Wegmesssysteme haben zum Teil schlechtere Linearitätswerte, so dass es speziell bei der Schließbewegung zu Abweichungen kommen kann, die sich in der Qualität des Endproduktes niederschlagen. Der ONP1-A ist lieferbar für Wege von 50 bis 1500 Millimeter. Die geringen Abmessungen des Profilgehäuses und des Kopfteils des Wegaufnehmers, erleichtern die Installation ebenso wie die Magnetventilstecker. Diese im Automationsbereich am häufigsten verwendeten Steckverbinder und die verstellbaren Befestigungsbügel erleichtern die Installation.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Wegsensoren, die mehr können

Eine neue Generation magnetostriktiver Wegsensoren soll bessere technische Eigenschaften und zusätzliche Funktionen bieten. Wegsensoren sind eine etablierte Technik – was aber kein Grund ist, sie nicht weiter zu entwickeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite