Spritzgießanlage duo 5500

Spritzgießen in neuen Dimensionen

Tanks und andere Behälter großen Kalibers entstehen auf einer Spritzgießmaschine mit einer Schließkraft von kapitalen 5500 Tonnen.

Mit einem Schussgewicht von bis zu 140 Kilogramm (!) dürfte es die weltweit wohl größte Spritzgießmaschine sein, die seit einigen Monaten beim Teningener Kunststoffverarbeiter Graf Erdtanks und Logistikbehälter produziert. Bereits vor drei Jahren begannen die Planungen, eine Maschine dieser Größenordnung für ein maximales Schussvolumen von 150 kg zu entwickeln und zu fertigen. Der österreichische Maschinenbauer Engel machte sich dann an die Arbeit und konnte inzwischen mit der Zweiplattenmaschine duo 5500 mit ihren drei Spritzgießeinheiten die gängigen Rekorde in den Schatten stellen.

Mit einer Schließkraft von 55.000 kN und mit drei parallel laufenden Spritzaggregaten von jeweils 260 Millimeter Schneckendurchmesser kann die Maschine die 6500 Liter fassenden Carat-Erdtanks des österreichischen Unternehmens herstellen. Die 25 Meter lange Spritzgießmaschine hat ein Gesamtgewicht von 585 Tonnen. Hinzu kommt das Werkzeuggewicht mit bis zu 160 Tonnen. Aufgrund der Größe war es darüber hinaus notwendig, die Maschine zwei Meter tief im Boden zu versenken. Mit einem spezifischen Energieverbrauch bei der Produktion von lediglich 0,34 kWh/kg sei die Maschine darüber hinaus rekordverdächtig sparsam. Um mehr über den sparsamen Spritzgießjumbo zu erfahren, wäre es notwendig, sich unserer Kennziffer zu bedienen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite