WSB 260R

Sechs Komponenten und vier kleine Trichter

Verringerte Stillstandszeiten bei höherer Bedienerfreundlichkeit soll das neue Dosiergerät WSB 260R4 in der Fertigung bringen. Es arbeitet mit sechs Trichtern, zwei große für Neumaterial und Regenerat sowie vier Behälter für niedrig dosierte Zuschläge, die für schnelle Farb- und Additivwechsel und zur leichten Reinigung abnehmbar sind. Während das Material in den großen Behältern mit Hilfe pneumatischer Schieber dosiert wird, übernehmen vertikale Ventile die Dosierung von Additiven; sie bieten bei der Dosierung kleiner Mengen hohe Genauigkeit. Das neue Dosiergerät erreicht Produktionsdurchsätze bis 400 kg/h. Es eignet sich beispielsweise für Verarbeiter, die häufig Produkt- oder Farbwechsel durchführen müssen, denn sie können die abnehmbaren Trichter schnell leeren und neu befüllen oder fertig gefüllte Austauschtrichter vorhalten, was die Dauer von Farbwechseln auf die Sekunden verringert.

Die leichten abnehmbaren Trichter haben eingebaute Vertikalventile, die verhindern, dass Material austritt, und mit einem Scharnier befestigte Deckel, die Reinigungsarbeiten erleichtern. Alle Oberflächen des Dosiergeräts, der Trichter, Dosierstationen, Wiegezelle und Mischkammer, die mit Material in Kontakt kommen, sind leicht zugänglich und ermöglichen so werkzeugfrei schnelle Farbwechsel.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PPM-Blender

Sicher Dosieren unter ein Gramm

Eine neues Dosiergerät soll das besonders toleranzarme Einfärben und Zugeben von Addtiven bei Schussgewichten bereits unter einem Gramm ermöglichen.Exaktes Dosieren und Einfärben von Kunststoff-Kleinstteilen im Mikro-Bereich ist bis heute eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite