Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Spritzgießen>

Spritzgießen mit Kameraüberwachung

Leichtbau vorangetriebenSchäumformen – neue Möglichkeiten ausloten

BMBF-Leuchtturmprojekt Relei

Die Produktion leichter, jedoch sehr belastbarer Bauteile mit Hilfe des Spritzgieß-Schäumformens stand im Mittelpunkt einer Präsentation während der JEC. Erstmals zeigte das ILK das Schäumformen an einer komplexen Geometrie.

…mehr
zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Spritzgießen mit KameraüberwachungZum Dünnwand-Formteil auf 1,8 Quadratmeter

Eine kameragestützte Temperaturkontrolle ist integraler Bestandteil einer Spritzgießlösung für dünnwandige Formteile aus Polypropylen, die auf der Moulding Expo zu sehen war.

sep
sep
sep
sep
Während der Moulding Expo wurde der Wandbepflanzungstopf Turn2Green produziert. (Bild: Boy)

Auf dem Gemeinschaftsstand der Firmen Plexpert und Werkzeugbau Wirth produzierte ein Boy-Spritzgießautomat mit Servoantrieb, hochverschleißfester Spritzeinheit und 250 Kilonewton Schließkraft automatisch ein dünnwandiges, flaches Formteil aus PP mit 30 Gramm Spritzgewicht. Es gehört zu einem neuartigen Bepflanzsystem, das mit einem Schutz- und Markenrecht versehen wurde, und ist eine gemeinsame Entwicklung der Firmen Plexpert aus Aalen und Wirth Werkzeugbau aus Helmbrechts.

Das IR-Thermo-Controlsystem von Plexpert überwacht den Fertigungsprozess und dokumentiert die Temperaturverteilung an der Oberfläche des Formteils. Die im Werkzeugraum untergebrachte Kamera erfasst mehrere Messpunkte, die innerhalb von 0,5 Sekunden ausgewertet werden. Die frei überstehende Zwei-Platten-Schließeinheit mit großzügigen Werkzeug-Aufspannmaßen bietet gute Zugänglichkeit und Automationsmöglichkeiten. Für die Stuttgarter Messe wurde dies für die maximale Auflösung der Infrarotkamera genutzt.

Anzeige

Neben den hier nutzbaren Energiesparpotentialen und der Präzision des Spritzgießautomaten Boy 25 E sei ein weiteres Merkmal der Maschine auf besonderes Interesse gestoßen: Die Aufstellfläche von nur 1,80 Quadratmetern ermögliche die effiziente Nutzung der Produktionsflächen.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Gregor Göbel

Spritzgießer aus KoreaGregor Göbel erweitert GL von Woojin Plaimm

Die seit 2014 im niederösterreichischen Leobersdorf als Europazentrale und globales Entwicklungscenter tätige Woojin Plaimm GmbH hat bereits zum Jahresbeginn 2018 die Geschäftsleitung mit Gregor Göbel erweitert.

…mehr
Teilnehmer des deutschsprachigen Moldex3D-Treffens

Simulation im SpritzgussMoldex-Anwender auf der Rennstrecke

Ein straffes zweitägiges Programm mit praxisorientierten Vorträgen von zumeist externen Referenten und teilweise parallelen Workshops absolvieren die 120 Teilnehmer des gestern und heute laufenden nationalen Moldex3D-Anwendertreffens.

…mehr
Schlüsselübergabe

Spritzgießen nah am KundenArburg Technology Center in Österreich eröffnet

Am 9. März 2018 wurde das Arburg Technology Center in Inzersdorf im Kremstal eröffnet. In ihrer Ansprache betonte die geschäftsführende Gesellschafterin Renate Keinath, dass die Eröffnung des neuen ATCs ein wichtiger Meilenstein für unsere Präsenz in Österreich sei.

…mehr
Kälteanlage

Energie und Kosten gespartAutomobil-Zulieferer modernisiert Kältetechnik im Spritzguss

Eine neue Kälteanklage soll beim Spritzgießer Möller Flex in Delbrück höherer Betriebssicherheit und deutlich niedrigere Energiekosten bringen. Zudem soll die Technik Verbesserungen in den Prozessen bringen.

…mehr
Kühlgerät

Präzise WerkzeugkühlungKompakt und präzise temperieren

Der kompakte Aufbau bei hoher Kühlleistung und Temperaturkonstanz soll ein neues Gerät auszeichnen, das eine vorhandene Baureihe leistungsmäßig nach oben ergänzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen