Personalie

Katja Preydel,

Sumitomo (SHI) Demag: Siegfried Köhler ist neuer CSO

Die Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery gibt bekannt, dass Siegfried Köhler als neuer CSO in die Unternehmensgruppe eintritt. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 tritt er dem Managementteam bei und übernimmt die Verantwortung, den internationalen Vertrieb weiterhin verstärkt auf Automatisierung und Business Development zu fokussieren.

Siegfried Köhler (links) wurde zum 1. Oktober 2019 als Group CSO eingestellt. © Sumitomo (SHI) Demag

Aufgrund seiner Expertise sowohl im Bereich Spritzgießmaschinen als auch in der Peripherie-Ausrüstung wird die Einbindung von Siegfried Köhler im Zuge der schnell wachsenden Präsenz des Unternehmens in allen wichtigen internationalen Märkten als echter Kundenvorteil angesehen. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Vertriebsmanagement hat er sowohl bei den Unternehmen in Italien als auch Österreich, bei denen er zuvor tätig war, einen nachhaltigen Beitrag geleistet und deren strategische Position erfolgreich gefestigt.

Bei der Führung in die nächste Wachstumsphase wird er Hand in Hand mit CEO Gerd Liebig zusammenarbeiten. In seinen neuen Aufgaben wird er sich darauf konzentrieren, das angesehene globale Vertriebsnetz des Unternehmens weiter zu stärken.

Siegfried Köhler, der am Standort Schwaig tätig sein wird, nimmt an der K-2019 teil, wo das Unternehmen eine Reihe neuer spannender Partnerschaften in den Bereichen Materialien, Nachhaltigkeit, Automatisierung, IMD und Rückverfolgbarkeit vorstellen wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite