zurück zur Themenseite

Fakuma 2021

Weiss Kunststoffverarbeitung mit neuem Messestand

Weiss Kunststoffverarbeitung, Spezialist für anspruchsvolle technische Spritzgusskomponenten, bringt Produktbeispiele aus verschiedenen Industriebranchen mit.

Zur Fakuma kommt Weiss mit einem neuen Messestand. © Weiss Kunststoffverarbeitung

Aus dem Automotive-Bereich ist ein komplexes Gehäuse für die Niveauregelung bei Nutzfahrzeugen zu sehen, ein 14-teiliges Schaltmodul für ein Doppelkupplungsgetriebe im Premiumsegment sowie Kontaktgehäuse für Hochvolt-Batterieantriebe in der Elektromobilität. Damit werden zugleich Beispiele für die Kompetenzen in den Bereichen 2K-Spritzguss, Verarbeitung „schwieriger“ Kunststoffe, Umspritzen von stromführenden Komponenten und Montage komplexer Baugruppen dokumentiert.

Ein Beispiel aus der Montage kommt aus dem Consumer-Bereich: Die Ventile für einen Schnellkochtopf werden im Anschluss an den Spritzgießprozess der Gehäuse automatisiert und mit hohem Durchsatz nach dem Prinzip der Mensch-Roboter-Kooperation (MRK) und mit integrierter Qualitätskontrolle gefertigt. Auch das Geschäftsfeld der Medizintechnik wird seinen Platz auf der Fakuma finden; hier etabliert sich Weiss mit Gehäusen für mobile Medizingeräte und mit Einwegartikeln für den OP-Bereich.

Weiss Kunststoffverarbeitung, Fakuma, Halle A5, Stand 5212

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Jubiläum

75 Jahre Weiss Kunststoffverarbeitung

Die Weiss Kunststoffverarbeitung in Illertissen blickt in diesem Jahr auf ihr 75jähriges Bestehen zurück. Am 18. März 1946 starteten die Brüder Benno und Franz Weiss in Kirchberg/Iller eine Produktion von Drahtstiften, sprich Nägeln, in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PET-Aufbereitung

Gerüstet für den Rezyklateinsatz

Leistritz Extrusionstechnik informiert über die Verarbeitung von Kunststoff-Rezyklaten. Das Unternehmen mit langjähriger Erfahrung bei der Konstruktion von Anlagen für das Recycling von Kunststoffen fokussiert eine höhere Wirtschaftlichkeit, mehr...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite