Richtig einrichten

Meinolf Droege,

Werkzeug- und Werkstückspannung mit Kraft

Sie sieht aus wie ein überdimensionaler Gewindestift, enthält aber dank ihres intelligent konstruierten Keilspann-System ein technisch interessantes Inneres.

Spannkräfte bis 250 Kilonewton lassen sich mit geringen Handkräften rein mechanisch erzeugen. © Enemac

Das integrierte Kraftverstärkungssystem wandelt das über einen Sechskantzapfen eingeleitete, relativ niedrige Drehmoment in einen Axialhub bis 2,5 Millimeter mit hoher Axialkraft. Diese Axialkräfte (Spannkräfte) werden beispielsweise zur Werkzeugspannung bei Pressen und Stanzen sowie zur Werkstückspannung auf Werkzeugmaschinentischen benötigt. Weitere Einsatzmöglichkeiten bietet der Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau.

Die Standardbaureihe der Spannschrauben bietet Enemac in fünf Baugrößen mit Spannkräften von 40 bis 250 Kilonewton und Außengewinden von M36 bis TR100 an. Bedient werden die Kraftpakete mit herkömmlichen Gabelschlüsseln, die für die erforderlichen Drehmomente ausreichend sind. Für reproduzierbare Spannkräfte sollte aber ein Drehmomentschlüsseln genutzt werden. Das Außengewinde dient zur Grobeinstellung im Gegengewinde und ist am Ende für das bessere Handling mit einem Sechskant versehen. Die robuste Ausführung, die selbsthemmende Funktion, sowie eine hohe Überlastbarkeit sollen für maximale Betriebssicherheit und lange Lebensdauer dieser Spannelemente sorgen.

Die Kraftspannschrauben mit ihrem Kraftverstärkungssystem ermöglichen mit rein manueller, einfacher Bedienung und niedrigen Anzugsmomenten hohe Spannkräfte. In Abhängigkeit vom Anzugsmoment können unterschiedliche Spannkräfte erzeugt werden. Maximale Betriebssicherheit ist durch die robuste Ausführung aller Bauteile gewährleistet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Epedemiefolgen

Arburg sagt Technologie-Tage 2020 ab

Die Folgen der Verbreitung des Coronavirus werden auch in Mitteleuropa sehr spürbar: Die Arburg-Geschäftsleitung am 26. Februar entschieden, die internationalen Technologie-Tage vom 11. bis 14. März 2020 in Loßburg abzusagen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite