Entwicklungsdienstleistung

(Wand-)Starke Lösungen

Seine umfangreichen Erfahrungen aus der Entwicklung und Produktion von Rohrleitungsarmaturen aus Kunststoffen, vor allem aus PVC, stellt ein österreichischer Verarbeiter auch anderen Unternehmen – die dickwandige Produkte entwickeln – zur Verfügung.

Armaturen aus PVC, HD-PE, PVDF bis 14 Kilogramm Gewicht und Wanddicken bis 40 Millimeter produziert Praher in einer Unzahl von Varianten. Dementsprechend verfügt die Entwicklungsabteilung über alle Einrichtungen und Prüfstände für Wärmetests und die hydraulische Bauteilprüfungen für Drücke bis 100 bar. Darüber hinaus sind die personellen und organisatorischen Ressourcen vorhanden, jedes Entwicklungsprojekt für eine Rohrleitungsarmatur bis zur CE-Zertifizierung zu begleiten, versichert der Anbieter. In der Kunststoffverarbeitung liegt der Know-how-Schwerpunkt ebenfalls bei der Herstellung von Formteilen mit großen Wanddicken, und das nicht nur für Rohrarmaturen. Beispiele sind Gehäusen von Schweißtransformatoren oder Druckfilter für Wasseraufbereitungsanlagen. Dieses Know-how steht zusammen mit den hauseigenen Werkzeugbaukapazitäten als Gesamtpackage für Kundenprojekte zur Verfügung.

K 2010, Halle 5, Stand E30-1

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige