Technologietag Digitale Kunststoffkompetenz

Die Webinare werden Ihnen präsentiert von Altair und KUNSTSTOFF MAGAZIN.









Materialdaten & Simulation im Produktlebenszyklus

Nachhaltigkeits- und Klimaschutzziele erreichen durch die digitale Transformation bei der Entwicklung von Kunststoffbauteilen.

Die zentralen Themen der Kunststoffbranche sind Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Randbedingungen. Darüber hinaus gibt es ein gemeinsames Verständnis, dass ein Paradigmenwechsel in der Entwicklung vollzogen werden muss.

Der Mega-Trend Kreislaufwirtschaft verlangt nach neuen technischen Lösungen und neuen Produktkategorien. Materialien und ihre Verwendung werden im Hinblick auf ihr Global Warming Potential aus einer neuen Perspektive betrachtet, und das Engagement für Investitionen in digitale Lösungen, welche die Wertschöpfungskette verbinden, war noch nie so groß wie heute.

Webinare

Digitalisierung für die Kunststoff Wertschöpfungskette

Werkstoffdaten für eine nachhaltige Produktentwicklung

  • Werkstoffauswahl als integrierter kontinuierlicher Prozess
  • Einbindung von Nachhaltigkeitsaspekten in Konstruktion und Werkstoffauswahl
  • Optimierung des CO2 Footprint von Kunststoffprodukten
  • Effizientere Nutzung von Werkstoffdaten in der Konstruktion

Dr. Erwin Baur, Chief Material Scientist | Altair

DEMO: Wie simulationsgestütztes Design nachhaltige Produkte ermöglicht

  • Effiziente Materialsubstitution und Materialreduktion durch Topologieoptimierung
  • Generische Materialdaten zu Vorauswahl
  • Vorauslegung, Absicherung von Herstellbarkeit mit initialer Füllsimulation

Simon Zwingert, Technical Consultant | Altair

Jetzt Stream ansehen!

Matthias Zeller | SIMCON

Schwindung und Verzug optimieren, durch CADMOULD-Simulation und automatisierte Variantenanalyse

Schwindung und Verzug ist ein komplexes Problem. Den Verzug erst bei der Bemusterung festzustellen ist zu spät, denn 80% der Maßhaltigkeit der Formteile wird schon in der Konstruktion bestimmt. Hier zeigen wir, wie man durch Simulation schon in der Konstruktion die richtigen Weichen setzen kann, um Schwindung und Verzug zu optimieren. Wir zeigen auch, wie einfach und automatisiert man viele Varianten prüfen und die beste auswählen kann.

DEMO: Schwindung und Verzug elegant simulativ optimieren

Matthias Zeller | SIMCON

Jetzt Stream ansehen!

Frank Ehrhart, Program Manager Multiscale Designer | Part Engineering

Wie Sie mit integrativer Simulation das Beste aus technischen Kunststoffen und Hochleistungspolymeren herausholen

In diesem Webinar wird gezeigt wie die integrative Simulation frühzeitig in den Produktentwicklungsprozess eingesetzt werden kann, um den Einfluss der Produktion  auf die Bauteilperformance rechtzeitig zu berücksichtigen.

Behandelt werden die Themen: 
Verfügbarkeit von Materialdaten, einfache Definition eines multiskalen Materialmodells und die effektive Nutzung eines virtuellen Testlabors: was simuliere ich wann mit welchem Aufwand? Anhand verschiedener Demonstrationen wird der Workflow dargestellt.

Frank Ehrhart, Program Manager Multiscale Designer | Altair

Jetzt Stream ansehen!

Sascha Pazour, Software Sales Engineer | Part Engineering

Strukturierte Festigkeitsbewertung von Werkzeugen und Kunststoffbauteilen

  • Betriebsfestigkeit von Werkzeugkernen für eine gesicherte Fertigung
  • Einfacher statischer und zyklischer Festigkeitsnachweis für Kunststoffbauteile
  • Berücksichtigung von Prozesseinflüssen auf die Festigkeit

Sascha Pazour, Software Sales Engineer | PART Engineering

Jetzt Stream ansehen!